RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Plaene_fuer_Medizintechnik-Zentrum_in_Berlin_vorgestellt_26882.html

30.03.2007

Gestapelte Bänder

Pläne für Medizintechnik-Zentrum in Berlin vorgestellt


Die Firma Otto Bock Health Care plant an der Ebertstraße in Berlin-Mitte, unweit des Potsdamer Platzes, den Bau eines „Kompetenz-Zentrums Medizintechnik“. Dies gab der Investor in einer Pressemitteilung bekannt. Die Pläne für den fünfgeschossigen Baukörper stammen von dem Büro Gnädinger Architekten (Rolf Gnädinger, Berlin/Moskau).

Die Architekten berufen sich bei der Gestaltung mit „horizontal gestapelten Bändern und viel Glas“ (Pressemitteilung) auf Ideen Le Corbusiers, was nicht nachvollziehbar erscheint. Zu sehen ist vielmehr ein Baukörper mit wellenförmigen Brüstungsbändern, was an aktuelle Entwürfe führender niederländischer Büros erinnert.

In den unteren drei Geschossen werden öffentliche Informationen zu den Themen Medizintechnik und Behindertensport ausgestellt. Im oberen Teil entstehen Büro- und Seminarflächen. Im Penthouse soll eine orthopädische Praxis einziehen.
Mit dem Bau soll in Kürze begonnen werden; die Fertigstellung wird für Anfang 2009 erwartet.


Kommentare:
Kommentare (25) lesen / Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

30.03.2007

Sprung über die Elbe

Vierteljahresgewinner zum Diplom der Woche ausgewählt

30.03.2007

Mehr Farbe wagen

Wettbewerb entschieden

>
baunetz interior|design
Paradis in Ostende
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
Baunetz Architekt*innen
TOPOTEK 1
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche