RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Museum_in_Minneapolis_wird_umgebaut_26726.html

15.03.2007

Gehry erweitert Gehry

Museum in Minneapolis wird umgebaut


Das Weisman Art Museum hat am 14. März 2007 die Pläne für seine Erweiterung vorgestellt. Dies berichtet der Architectural Record. Geplant wird der Umbau von Frank Gehry (Santa Monica), der bereits für den ursprünglichen Bau aus dem Jahr 1993 verantwortlich zeichnete.

Das Museum ist Teil des Campus' der Universität Minnesotas in Minneapolis und ist auf Kunst des 20. Jahrhunderts und Gegenwartskunst spezialisiert. Der Bestandsbau steht am Ufer des Mississippi und stellt Gehrys ersten Museumsbau dar.

Der 4.700 Quadratmeter große Bau wird nun um 1.100 Quadratmeter erweitert. Gehry entwarf eine neue, gebogene und geklüftete Stahl-Blech-Fassade. Diese schwingt sich vom Eingang aus um das Gebäude und umschließt eine Café-Box mit 40 Sitzplätzen und Blick auf den Fluss. Hinter einem weiteren Stahlvorhang ist einen neues Studio untergebracht. Auf der Rückseite des Hauses, die den Mauerwerksbauten des restlichen Campus zugewandt ist, werden drei Kuben angebaut. Diese sind mit Backstein verkleidet und werden Ausstellungsräume beherbergen.

Die Umbaukosten werden mit umgerecht 7,5 Millionen Euro angegeben.


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

15.03.2007

Nicht verhandelbar

Moneo zeigt neue Pläne für Kongresszentrum Zürich – mit Kommentar der Redaktion

15.03.2007

VilLA NM

Wohnhaus bei New York von UNStudio fertig gestellt

>
BauNetz Wissen
Delfter Fliesen
baunetz interior|design
Bühne aus Backstein und Beton
baunetz CAMPUS
Nach der Kernkraft
BauNetzwoche
Almere im Wandel
Baunetz Architekt*innen
Kéré Architecture