RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_MVRDV_baut_Serpentine-Pavillon_in_London_16729.html

30.04.2004

Weg weisend

MVRDV baut Serpentine-Pavillon in London


Am 27. April 2004 gab die Serpentine Gallery in London bekannt, dass das Rotterdamer Büro MVRDV den nächsten temporären Pavillon im Garten der Galerie entwerfen wird. Er soll im Jahr 2005 eröffnet werden. Die Serpentine Gallery vergibt den Auftrag alljährlich direkt für Weg weisende Architekturbüros, die bisher noch nie in Großbritannien bauen durften.
Zuvor hatten Oscar Niemeyer (2003), Toyo Ito (2002), Daniel Libeskind (2001) und Zaha Hadid (2000) die Pavillons entworfen.

Der Pavillon von MVRDV wird nicht wie sonst üblich im Sommer, sondern im Winter genutzt werden. Der Entwurf ist bislang noch geheim. Der Pavillon wird im Anschluss zum Verkauf ausgeschrieben.

Das Büro MVRDV, das 1991 von Winy Maas, Jacob van Rijs and Nathalie de Vries gegründet wurde, hat schnell einen weltweiten Ruf erlangt. MVRDV gehen stets analytisch an Entwurfsaufgaben heran, ohne eine architektonische Handschrift zu suchen. Zu ihren bekanntesten Projekten gehören VPRO in Hilversum, das Altenwohnheim WoZoCos in Amsterdam (beide 1997), der niederländische Pavillon auf der Expo 2000 in Hannover, das Flight Forum in Eindhoven und das Matsudai Cultural Village Centre in Japan (2003).


Zum Thema:

www.serpentinegallery.org


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

30.04.2004

Son-O-House

Raum- und Klanginstallation von Nox in Holland

30.04.2004

Kulturhauptstadtbewerbung

Diskussion um Erweiterung der Kunsthalle Bremen

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen