RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Luxushotel_in_DDR-Altbau_in_Berlin_eroeffnet_4971.html

01.04.1999

Spieluhren am Bett

Luxushotel in DDR-Altbau in Berlin eröffnet


In Berlin ist am 1. April 1999 ein weiteres Luxushotel eröffnet worden. Das „Hotel am Gendarmenmarkt“ der Dorint-Gruppe bietet Zimmer zwischen rund 300 und 500 Mark und will im Fünf-Sterne-Bereich den benachbarten Häusern Konkurrenz machen.
Nach den Plänen der Innenarchitekten Klein / Haller aus Mönchengladbach wurde dafür ein DDR-Altbau an der Ecke Charlotten- und Französische Straße saniert. Die Räumlichkeiten wurden mit Blick auf den exklusiven Stil des Hotels (KPM-Porzellan, Kunstbücher und Spieluhren am Bett) stark verändert; Highlight ist das „Delphineum", ein sechs Meter hoher, aus DDR-Zeiten konservierter Raum, der ganz in blau gehalten ist und jetzt mit im Glasboden eingesetzten Strahlern beleuchtet wird.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

01.04.1999

In die Jahre gekommen

Vor 80 Jahren wurde das Bauhaus in Weimar gegründet

01.04.1999

Keine Fingerübung mehr

„Mannheim 21“ soll durch Hochhausprojekt in Schwung kommen

>
Baunetz Architekten
Lena Wimmer
BauNetz Wissen
Grün, grüner, Freiburg
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Filigranes Netz
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie