RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Laden_von_Foster_in_London_eroeffnet_17005.html

27.05.2004

Luxus-Lifestyle

Laden von Foster in London eröffnet


Am 19. Mai 2004 wurden der neue Flagship-Store und das Hauptquartier der Firma Asprey in London eröffnet. Die Architektur für das Luxus-Label stammt von Foster and Partners (London).

Leitmotiv der Architekten war die Schaffung eines „zeitgenössischen Arrangements, das die Qualitäten britischen Luxus-Lifestyles widerspiegelt“ (Foster). Für die Gestaltung der Innenräume sowie das Farbkonzept arbeitete Foster mit dem Londoner Innenarchitekten David Mlinaric zusammen.

Die Architekten bauten einen Komplex aus fünf denkmalgeschützten Altbauten im Quartier New Bond Street um. Die größte Herausforderung für die Planer bestand in der Verknüpfung der fünf Gebäude zu einem einheitlichen, Firmenidentität stiftenden Ensemble. Als Lösung wählten sie den bewährten Ansatz, die offenen Freiräume mit einer einheitlichen, filigranen Stahl-Glasstruktur zu überdachen. Gleichzeitig wurden die historischen Fassaden restauriert. Im Zentrum der Anlage liegt nun ein überdachter Hof, von dem aus eine skulpturale Spindeltreppe zum ersten Obergeschoss führt.


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

27.05.2004

Juwelengeschmücktes Ei

Grimshaw baut U-Bahn-Station in New York

27.05.2004

Ein Herz für Tiere

Orang-Utan-Haus in Hamburg eröffnet

>
Baunetz Architekten
Bez + Kock
BauNetz Wissen
Unigebäude mit Beisl
Campus Masters
Jetzt abstimmen