RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Kollhoff-Turm_am_Deutschherrnufer_in_Frankfurt_eroeffnet_11261.html

03.06.2002

Vom Hudson an den Main

Kollhoff-Turm am Deutschherrnufer in Frankfurt eröffnet


Am 24. Mai 2002 wurde am Deutschherrnufer in Frankfurt/Main die offizielle Eröffnung des „Main Plaza“-Projekts gefeiert. Das 23-geschossige Hochhaus enstand nach Plänen des Berliner Büros Kollhoff und Timmermann.

Auf 13.000 Quadratmetern sind 139 Luxus-Appartments mit entsprechenden Service-Einrichtungen wie Restaurant, Wellnessbereich sowie Butler- und Chauffeurservice entstanden. Die Architekten orientierten sich bei der Gestaltung an berühmten New Yorker Vorbildern wie dem „American Radiator Building“ von Hood & Howell aus den 20er Jahren und entwarfen für den 88 Meter hohen Turm eine Lochfassade mit einer Klinkervorsatzschale. Gekrönt wird das Gebäude von 84 goldenen Zinnen.

Die gesamte Investitionssumme wird mit 52 Millionen Euro angegeben.


Zum Thema:

BauNetz-Meldung zum Richtfest
BauNetz-Meldung zur Grundsteinlegung


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

04.06.2002

AMTC + FAB

Grundsteinlegung für Technologiezentrum in Dresden

03.06.2002

Das erste Mal

Bauwelt lobt Preis für Erstlingswerke junger Architekten aus

>