RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Grundstein_fuer_Wohnanlage_am_Olympiaberg_in_Muenchen_gelegt_7043.html

17.05.2000

Leben im Park

Grundstein für Wohnanlage am Olympiaberg in München gelegt


Am 17. Mai 2000 wurde in Münchener Ortsteil Milbertshofen, unmittelbar an der Grenze zu Schwabing, der Grundstein für das Wohnungsbauprojekt „Wohnen am Olympiaberg" der Bayerischen Hausbau GmbH München gelegt. Auf einem ehemaligen Molkereigelände an der Winzererstraße entstehen nach den Plänen des Münchner Büros Hilmer & Sattler zehn Häuser, von denen zwei Mietwohnungen für Angehörige des Öffentlichen Dienstes sowie einen Kindergarten aufnehmen, während acht Häuser für Wohnungen im frei finanzierten Wohnungsbau vorgesehen sind.
Besonderen Wert bei diesem Projekt wurde nach Angaben der Architekten auf die enge Verknüpfung zwischen der Architektur der Gebäude und der Gestaltung der 22.000 Quadratmeter großen Gartenlandschaft der Wohnanlage gelegt. Für die Gestalung des Hofes zeichnen die Landschaftsarchitekten Gottfried und Toni Hansjakob verantwortlich, deren Ziel es ist, die Anlage harmonisch in den den angrenzenden Olympiapark zu integrieren. In der Mitte der Anlage haben sie ein von Bäumen umgebenenes, vier Meter breites und 70 Meter langes Wasserbecken sowie fünf Kinderspielplätze in einem autofreien Hof vorgesehen.
Hilmer & Stattler orientieren die fünfgeschossigen Wohnhäuser mit ihren Hauseingängen zum Hof und staffeln die Solitäre so, dass jede der 150 Wohnungen mindestens eine begrünte Dachterrasse, Terrasse, Loggia oder einen Balkon mit Süd-, West- oder Ost-Orientierung erhält. Das Angebot an großzügig geschnittenen und hellen Wohnungen reicht von der Ein- bis zur Sieben-Zimmer Wohnung, wobei hier auch 20 Quadratmeter große Wohnküchen eingeplant sind. Bezugsfertig soll die Anlage schon im nächsten Jahr sein.

Eine Ansicht der Hofanlage ist als Zoom-Bild hinterlegt (Quelle: Bayerische Hausbau München / STUDIO KO & KO, Berlin).


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

17.05.2000

Entwicklungsfähig

Grundsteinlegung für Institutsneubau in Berlin-Adlershof

17.05.2000

In Architektur gegossene Konzernphilosophie

Wolfsburger „Autostadt“ kurz vor der Eröffnung

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser