RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Genossenschaft_zur_Erhaltung_des_Studentendorfes_Schlachtensee_in_Berlin_gegruendet_12125.html

01.10.2002

Eigenheimzulage winkt

Genossenschaft zur Erhaltung des Studentendorfes Schlachtensee in Berlin gegründet


Am 30. September 2002 wurde in Berlin die Genossenschaft „Studentendorf Berlin-Schlachtensee e.G.“ gegründet. Mit Hilfe der Genossenschaft soll der Kauf und die Sanierung der denkmalgeschützten 50er-Jahre-Siedlung finanziert werden. Initiatoren der Genossenschaft sind die Mitglieder der „Arbeitsgemeinschaft Studentendorf“, die dem Berliner Senat ein Angebot zum Kauf des Studentendorfes unterbreitet hatte. Über den Kaufpreis für das Ensemble konnte allerdings bislang noch keine Einigung erzielt werden.

Der Mitgliedsbeitrag der Genossenschaft beträgt 50 Euro, ab einer Einlage von 5.113 Euro winkt potentiellen Investoren eine staatliche Eigenheimzulage von 3 % der Einlage sowie eine jährliche Gewinnausschüttung aus den Überschüssen der „eigentumsorientierten Genossenschaft“. Ca. 90 % aller Bürger seien hierfür förderungsbrechtigt, so die Genossenschaft in einem Pressetext. Die so erwirtschafteten Finanzmittel sollen zum größten Teil für Kauf und Erhaltung des Dorfes genutzt werden. Das Konzept der Genossenschaft sieht eine „behutsame, Substanz schonende Erneuerung des Denkmals“ vor.

Weitere BauNetz-Meldungen zu der wechselvollen Geschichte des Studentendorfes finden Sie in der News-Datenbank unter dem Suchbegriff .


Zum Thema:

www.studentendorf.de
Arbeitsgemeinschaft Studentendorf Schlachtensee


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

01.10.2002

Gut gebaut

Vorbildliche Bauten im Stuttgart prämiert

01.10.2002

Xtreme Houses

Bücher im Baunetz

>
baunetz interior|design
Zirkuläres Wellnesshotel
BauNetz Wissen
Nachhaltig lernen
Baunetz Architekt*innen
raumwerk.architekten
baunetz CAMPUS
Alumni-Podcast
Stellenmarkt
Neue Perspektive?