RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Generationenhaus_in_Stuttgart_eingeweiht_10715.html

05.03.2002

Für jedes Alter

Generationenhaus in Stuttgart eingeweiht


In Stuttgart-Heslach wurde am Samstag, dem 2. März 2002 das „Generationenhaus“ eingeweiht. Der Entwurf für das generationsübergreifende Wohnprojekt stammt von dem Stuttgarter Büro Drei Architekten + Partner, das 1998 von der Stadt beauftragt worden war. Finanziert wurde das 20 Millionen Mark teure Wohnhaus von der Rudolf-Schmid-und-Hermann-Schmid-Stiftung, das Grundstück wurde von der Stadt zur Verfügung gestellt.
Das Generationenhaus umfasst über 70 Pflegeplätze, eine Diakoniestation für die ambulante und häusliche Versorgung sowie ein stadtteilbezogenes Service- und Beratungszentrum. Der Gesamtkomplex besteht aus zwei Gebäuden: einem Riegel entlang der Böblinger Straße und einem Winkel am Unteren Wannenweg, der das Gebäude einer früheren Brauerei integriert und einen begrünten Innenhof umschließt. Beide Neubauten werden durch einen dreigeschossigen Steg über den Wannenweg miteinander verbunden. Insgesamt wurde eine Nutzfläche von 13.400 Quadratmetern geschaffen.
In der Gestaltung der Fassade gleichen sich die Neubauten an die der historischen Nachbargebäude an: Auf eine zweigeschossige, überwiegend verglaste Sockelzone folgen zwei Geschosse mit Lochfassade und ein zurückgesetztes Dachgeschoss.

Abbildung: Wabe e.V.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

05.03.2002

Fürst Pückler

Erstmals Auftaktveranstaltung zum Tag der Architektur

05.03.2002

Young Architect of the Year

„Plasma Studio“ bekommt Preis in England

>
BauNetz Themenpaket
Neues aus München
BauNetz Wissen
Goldkammer
Baunetz Architekten
O&O Baukunst
baunetz interior|design
Canvas Haus
Campus Masters
Jetzt bewerben