RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Gehry_stellt_neue_Plaene_fuer_Brooklyn_vor_20677.html

08.07.2005

Windschiefe Skyline

Gehry stellt neue Pläne für Brooklyn vor


Am 5. Juli 2005 wurden die neuesten Plände des kalifornischen Architekten Frank O. Gehry (Santa Monica) für den New Yorker Stadteil Brooklyn vorgestellt. Wie berichtet, plant Gehry im Zusammenhang mit dem Neubau eines Baseballstadions (BauNetz-Meldung vom 16.12.2003) auf 85.000 Qudratmetern ein Stadtquartier mit 17 bis zu 60 Geschosse hohen Gebäuden. Geplant ist eine Mischung aus öffentlichen, kommerziellen und Wohn-Nutzungen.

Die nun vorgestellten Pläne sehen unter anderem ein Erhöhung der Wohnanteile von 4.500 auf 6.000 Einheiten vor. Im Gegensatz zu früheren Abbildungen, die wohl eher als Skizzen zu lesen sind, zeigen die nun vorgstellten Modellfotos ein realisierbare Vision der entstehenden Skyline.
Die für Brooklyn untypische Ansammlung von Hochhäusern gliedert der Architekt tendenziell in drei Bereiche:
Die für Gehrys Arbeiten typischen, mehrfach gekrümmten Oberflächen finden sich nun in unteren Geschossen der Turmbauten wieder. Hier werden transparente und transluzente Fassadenbereiche dramatisch aufgewellt und geknickt. Darüber findet sich ein Zone klassicher New Yorker Lochfassaden - allerdings oftmals windschief zueinander geneigt und verknickt, so dass sich eine an Comic-Darstellungen erinnernde Ansicht ergibt. Die oberen Zonen der Hochhäuser sind dagegen in vergleichsweise einfacher stereometrischer Form gestaltet.


Kommentare:
Meldung kommentieren





Eine frühere Modellskizze

Eine frühere Modellskizze


Alle Meldungen

<

11.07.2005

Zwischen Figur und Grund

Egon-Eiermann-Preis 2004/2005 vergeben

08.07.2005

Visionäre der Architektur

Nürnberger Design-Gespräch mit Behnisch und Bernhard

>
baunetz interior|design
New Work in Peking
BauNetz Wissen
Berg- und Talskulptur
Baunetz Architekten
ppp architekten + stadtplaner
Campus Masters
Jetzt abstimmen!
Stellenmarkt
Neue Perspektive?