RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Expo-Pavillon_der_Vereinigten_Arabischen_Emirate_in_Hannover_vorgestellt_4665.html

05.02.1999

Architektonisches Märchen aus 1001 Nacht?

Expo-Pavillon der Vereinigten Arabischen Emirate in Hannover vorgestellt


Die Vereinigten Arabischen Emirate haben am 5. Februar 1999 in Hannover ihren Pavillon für die Expo 2000 vorgestellt. Architekt Alain Durand-Henriot und Generalkommissarin Hessa Al-Ossaily präsentierten ihr Projekt, das auf dem östlichen Pavillongelände gebaut werden soll und einem Wüstenfort nachempfunden ist.
Das rund 3.000 Quadratmeter große Gebäude soll 84 Meter lang und 36 Meter breit sein und aus recycelbaren Materialien gebaut werden. Der Eingang zum Fort wird aus zwei 18 Meter hohen Türmen und einer großen Pforte bestehen. Hinter dem Tor ist ein arabischer Marktplatz geplant. Über einen mit hellem Zelttuch überdachten Weg aus Wüstensand wird der Besucher zu einem 23 Meter hohen 360-Grad-Kino geleitet, in dem die Vereinigten Arabischen Emirate Filme über ihre Pläne für die Zukunft zeigen wollen.
Modellfoto: Expo 2000

Zur Recherche weiterer Expo-Meldungen der BauNetz-Redaktion geben Sie bitte in der Datenbank das Suchwort „Expo 2000“ ein.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

05.02.1999

Hermannjosef Beu zurückgetreten

BDB wählt neuen Präsidenten im Mai 1999

05.02.1999

Steinerne Baukunst

Grundsteinlegung für Ortner-Bau am Pariser Platz in Berlin

>
BauNetz Themenpaket
Neues aus München
BauNetz Wissen
Goldkammer
Baunetz Architekten
O&O Baukunst
baunetz interior|design
Canvas Haus
Campus Masters
Jetzt bewerben