RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Erstes_BDA-Gespraech_in_Mainz_615377.html

21.08.2008

Das Schloss, die Stadt und die Architektur

Erstes BDA-Gespräch in Mainz


Das Mainzer Schloss steht als Teil des historischen Ensembles Deutschhaus, Zeughaus, Schloss und Peterskirche vor einer umfassenden Sanierung. Die Vorbereitungen für eine Revitalisierung des jetzt in desolatem Zustand befindlichen Kulturdenkmals – initiiert vom Mainzer Denkmalnetzwerk, getragen und gefördert von Stadt, Land und Deutscher Stiftung Denkmalschutz –  haben bereits begonnen.

Das erste BDA-Gespräch Rheinland-Pfalz möchte vor allem die grundlegenden Fragen zu Zielsetzung, Konzeption und Vorgehensweise der Revitalisierung aufgreifen. Das zu erwartende Ergebnis, ob „historisch-ehrlich“ oder „rekonstruktiv-beliebig“ soll diskutiert werden. Moderiert wird das Gespräch von Andreas Denk, Chefredakteur Der Architekt (Berlin).

Begrüßung:
Thomas Metz, Generaldirektor Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz
Heribert Gies, Vorsitzender des BDA Landesverband Rheinland Pfalz

Stand der Dinge:
Joachim Glatz, Direktion Landesdenkmalpflege
Günther Franz, Ehrenpräsident der Architektenkammer Rheinland Pfalz

Vortrag:
Geschichte ist nur mit Zukünftigem zu denken
Peter Kulka, Architekt BDA, Köln/Dresden

Termin: 27. August 2008, 18 Uhr
Ort: Forum Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz
Der Eintritt ist frei.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

21.08.2008

Kein Pyramiden-Pop

Umweltfreundliches Stadtkonzept aus Dubai

21.08.2008

Neben Baumhäusern

Spatenstich für Bibliothek in Holland

>
BauNetz Themenpaket
Mittsommer in Skandinavien
baunetz CAMPUS
Beten to go
BauNetz Wissen
Vier Türme, ein Haus
baunetz interior|design
Farbliche Gratwanderung
Baunetz Architekten
a+r Architekten