RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Eroeffnung_des_Sat_1-Medienzentrums_in_Berlin-Mitte_5705.html

30.08.1999

Hauptstadt des Privatfernsehens

Eröffnung des Sat 1-Medienzentrums in Berlin-Mitte


Das für 275 Millionen DM um- und neugebaute Medienzentrum des Privatsenders Sat 1 wurde am 30. August 1999 mit einer großen Party für 1.800 geladene Gäste eröffnet. An der Ecke Jäger- und Taubenstraße in Berlin-Mitte wurde von den Berliner Architekten Hoffmann und Uellendahl ein Altbauensemble für die neue Nutzung umgebaut und mit einem im Blockinneren liegenden Verbindungsriegel ergänzt. In fünfjähriger Bauzeit konnten 30.000 qm Nutzfläche hergestellt werden. 170 Millionen DM investierte der Sender zusätzlich in die Rundfunktechnik des Gebäudekomplexes.
Ursprünglich hatte der Sender ausschließlich ein Hauptstadtstudio errichten wollen, erweiterte dann aufgrund der noch günstigen Grundstückskonditionen seine Planungen bis zum heutigen Stand, dem vollständigen Umzug des Senders. Dieser hatte seit seiner Gründung 1984 von verschiedenen Orten in der Bundesrepublik gesendet.
Zum Eröffnungstermin ist ein Großteil der Flächen bezugsfertig - die Gesamtfertigstellung ist für Mitte 2000 geplant.

BauNetz-Meldung zur Grundsteinlegung vom 1. 10. 1998


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

30.08.1999

Behnisch und die WM 2006

WM-Bewerbung mit neuem Entwurf für das Olympiastadion München

30.08.1999

Von Berlin nach Bonn

Spatenstich für das Bundesinstitut für Arzneimittel in Bonn

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser