RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Entree_der_Kaiserthermen_in_Trier_uebergeben_27168.html

27.04.2007

Freibadwetter

Entrée der Kaiserthermen in Trier übergeben


Am 27. April 2007 wurde in Trier der Schlüssel für das neue Eingangsgebäude der Kaiserthermen übergeben. Die Pläne für den Neubau stammen von Oswald Mathias Ungers (Köln), für die Landschaftsplanung zeichnet Bernhard Korte (Grevenbroich) verantwortlich. Das Team hatte 2003 den entsprechenden Wettbewerb gewonnen. Die Baukosten werden mit 5,2 Millionen beziffert.

Ungers entwarf einen zurückhaltenden, langgestreckten Baukörper, in dem verschiedene Bereiche für Ausstellungen, Service und Lager zusammengefasst sind: Einem weitgehend geschlossenen Lagergebäude folgt ein zweigeschossiger Trakt mit Fenstertüren und einem Oberlicht, dann die Eingangshalle mit großformatigen Glasfassaden.
Ausgehend von der Halle, führt der Weg durch eine Pergola, die die Stützenreihe des Baus fortsetzt, durch eine Gruppe von Bäumen und dann zu dem durch die Fahnen gekennzeichneten Zugang zu den Thermenruinen sowie einem Aussichtsturm. Ausgeführt wurde der Bau in rotem Backstein, der eine Verbindung zu den antiken Thermen herstellen soll.

Staatssekretär Rüdiger Messal sagte anlässlich der Schlüsselübergabe, man habe bedacht, „dass jede Bauepoche ihrer eigene Formensprache gefunden hat – auch die heutige Zeit.“

Am Sonntag, den 29. April 2007 findet anlässlich der Eröffnung von 10 bis 19 Uhr ein „Tag der offenen Tür“ statt.


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren



Wettbewerbsperspektive

Wettbewerbsperspektive

Entwurfsdarstellung

Entwurfsdarstellung


Alle Meldungen

<

27.04.2007

Tyrol Tower

Pläne für SOM-Hochaus in Wörgl präsentiert

26.04.2007

Atlas

Laborbau von Viñoly in den Niederlanden eingeweiht

>
Baunetz Architekten
Lena Wimmer
BauNetz Wissen
Grün, grüner, Freiburg
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Filigranes Netz
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie