RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Einweihung_des_Hasso-Plattner-Instituts_9815.html

15.10.2001

Prominenz in Potsdam

Einweihung des Hasso-Plattner-Instituts


In Anwesenheit von Michail Gorbatschow und Hans Dietrich Genscher wurde am 12. Oktober 2001 in Potsdam-Babelsberg der Campus des neuen Hasso-Plattner-Institutes (HPI) der Universität Potsdam eingeweiht.
In dem Neubau des Frankfurter Architekturbüros Braun + Voigt werden 220 Studierende in dem neuen Studiengang Softwaresystemtechnik zu IT-Spezialisten ausgebildet. Das 60-Millionen-Mark teure Ensemble wird mit 36 Millionen Mark von der EU finanziert, 24 Millionen kommen aus dem Privatvermögen des Namensgebers Hasso Plattner, einem Gründer des US-Software-Herstellers SAP.

Die dreigeschossigen Gebäude aus rotem Klinker gruppieren sich locker um einen klassischen Campus. Sie beherbergen neben dem eigentlichen Institutsgebäude ein weiteres Institut für Informatik und einen gemeinsam genutzten Hörsaal.

Weitere BauNetz-Meldungen zu dem Projekt finden Sie im News-Archiv unter dem Suchbegriff "Hasso-Plattner-Institut".

Ein Lageplan, eine weitere Außenaufnahme und eine Innenraumaufnahme sind als Zoom-Bilder hinterlegt (Quelle: Braun + Voigt).


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

15.10.2001

„High-Tech-Offensive“

Grundsteinlegung für Bio-Zentrum der Uni München

15.10.2001

Glückwunsch!

Volkwin Marg zum 65. Geburtstag

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser