RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Deutscher_Architekturpreis_1997_vergeben_2319.html

11.08.1997

Kreisrundes Schulhaus

Deutscher Architekturpreis 1997 vergeben


Die Münchner Architekten Markus Allmann, Amandus Sattler und Ludwig Wappner sind für das von ihnen entworfene und bis Februar 1996 realisierte Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium in Flöha (nahe Chemnitz) mit dem Deutschen Architekturpreis ausgezeichnet worden. Der Preis wird alle zwei Jahre von der Deutschen Architektenkammer und der Ruhrgas AG ausgelobt. Er ist mit 50.000 Mark dotiert und gehört zu den angesehensten Anerkennungen der Baukunst. Die Jury unter dem Vorsitz von Werner Durth votierte einstimmig für den gläsernen Schulbau, dessen Kreisform die Schulgemeinschaft zum Ausdruck bringen soll. In diesem Jahr ist der Preis zum 14. Mal vergeben worden – es nahmen 484 Büros teil.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

12.08.1997

Schwarzarbeit beim Bauherrn Bundesregierung

Gesetzesverstöße auf der Reichstagsbaustelle in Berlin

11.08.1997

Betonplatte durch Stahl veredelt

Stahl-Innovationspreis 1997 verliehen

>
BauNetz Themenpaket
Leben im Großraum Paris
Baunetz Architekten
landau + kindelbacher
BauNetz Wissen
Inmitten von Reben
Campus Masters
Jetzt abstimmen