RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Calatrava-Entwurf_fuer_WTC-Bahnhof_in_New_York_vorgestellt_15807.html

23.01.2004

Licht als Säulen

Calatrava-Entwurf für WTC-Bahnhof in New York vorgestellt


Der Entwurf für den neuen „Bahnhof von Ground Zero“ am ehemaligen World Trade Center (WTC) in New York wurde am 22. Januar in New York vorgestellt.

Der spanische Architekt Santiago Calatrava stellte seinen Plan für den in zwanzig Meter Tiefe liegenden Bahnhof vor, der eine Glaskuppel bekommen soll, die an jedem 11. September geöffnet wird. Alle vier Bahnsteige des Bahnhofs erhalten natürliches Licht.

„Wir lassen Sonnenlicht durch das Gebäude dringen und machen das Licht zu einer seiner Säulen“, sagte Calatrava. Mehrere Baldachine, die an Flügelschwingen erinnern, werden sich knapp fünfzig Meter in die Höhe recken. Calatrava stellte seinen Entwurf unter die Überschrift: „eine neue Welt, Leben, Höhenflug und Hoffnung“. Der erste Spatenstich ist für Ende des Jahres 2004 geplant. Laut Calatrava wird die Station 2009 fertig gestellt sein, zur gleichen Zeit wie der von Daniel Libeskind entworfene „Freedom Tower“.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

23.01.2004

Neuer Baudezernent

BDA lädt zum Montagsgespräch in Köln

22.01.2004

Hier und Jetzt

Europan-Ergebnisse in Rotterdam zu sehen

>
BauNetz Wissen
63 Grad Nord
BauNetzwoche
Mit allen Sinnen
Campus Masters
Jetzt bewerben
Baunetz Architekten
meck architekten
DEAR Magazin
Formen des Lichts