RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Baubeginn_fuer_Freiflaechengestaltung_in_Hamburger_Hafen-City_17787.html

16.08.2004

Wasserlandschaft

Baubeginn für Freiflächengestaltung in Hamburger Hafen-City


In der Hamburger Hafen-City wurde am 11. August 2004 mit dem ersten Rammschlag der Bau einer spektakulären Freiflächengestaltung begonnen. Das 3 Millionen Euro teure Freiraumkonzept am Sandtorhafenkopf stammt von EMBT Associated Architects aus Barcelona, die den entsprechenden internationalen Wettbewerb gewonnen hatten. Hinter dem Kürzel verbirgt sich das Büro des verstorbenen Enric Miralles und seiner Partnerin Benedetta Tagliabue.

Das Konzept sieht eine Verknüpfung von Land und Wasser auf drei Ebenen vor. Dabei wird die rechtwinklige Geometrie des Hafenbeckens mit geschwungenen Pontons und Stegen aufgebrochen. Hier sollen künftig Traditionsschiffe anlegen und den Sandtorkai zu einer Art Freiluftmuseum transformieren. Die Flächen an Land am Ende des Hafenbeckens sind für verschiedene Kulturveranstaltungen vorgesehen. Durch die unterschiedlich hohen Ebenen sollen ein intensiveres Erleben des Wassers ermöglicht werden, besonders die unterschiedlichen Wasserstände bei Ebbe und Flut.


Zum Thema:

Hafen-City


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

16.08.2004

Schwingende Hülle

Richtfest für Laborgebäude in Berlin

16.08.2004

Neue Energie

Hans-Heinrich-Müller-Preis 2005 ausgelobt

>
BauNetzwoche
Private Perlen
Baunetz Architekten
Behnisch Architekten
BauNetz Wissen
Mode im Mittelpunkt
Campus Masters
Jetzt bewerben
DEAR Magazin
Rostrotes Raster