RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Bachhaus_in_Eisenach_fertig_gestellt_27330.html

15.05.2007

Die Kunst der Fuge

Bachhaus in Eisenach fertig gestellt


Mit der Eröffnung des neuen Museums wird am 17. Mai 2007 der 100. Geburstag des Bachhauses in Eisenach gefeiert. Der Museumsan- und -umbau wurde vom Architekten Berthold Penkhues (Kassel) realisiert, der im März 2003 den entsprechenden Wettbewerb gewonnen hatte (BauNetz-Meldung vom 11. 3. 2003).

Die Erweiterung des unweit des Geburtshauses von Johann Sebastian Bach gelegenen Museums ist ein modernes, skulpturales Gebäude: Es hebt sich in seiner Formensprache zwar deutlich von dem 1907 gegründeten Bachhaus ab, dessen Proportionen es jedoch aufnimmt, wodurch sich der Neubau geschickt in den Bestand einfügt.
Die mit Naturstein verkleidete Fassade korrespondiert mit ihren Knicken und schrägen Wänden mit der kaskadenartigen Gestaltung des Vorplatzes. Der Neubau erscheint damit als erratischer Block, aus dem Fensterschlitze und verglaste Vor- und Rücksprünge herausgeschnitten wurden. Dicht an das historische Bachhaus herangerückt, trennt lediglich eine Glasfuge den Alt- vom Neubau.

Insgesamt ist eine Nutzfläche von 1.120 Quadratmetern entstanden, die die neuen Ausstellungsflächen, eine Cafeteria, einen Shop und diverse Verwaltungsräume aufnimmt.
Sanierung und Erweiterung des Bachhauses haben 4,3 Millionen Euro gekostet.


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren





Hofansicht

Hofansicht

Begehbares Musikstück

Begehbares Musikstück


Alle Meldungen

<

15.05.2007

Das Dach

Dortmunder Architekturtage 2007

15.05.2007

Null bis Zehn

Spatenstich für Kinderbildungszentrum in Wien

>
BauNetz Themenpaket
Mittsommer in Skandinavien
baunetz CAMPUS
Beten to go
BauNetz Wissen
Vier Türme, ein Haus
baunetz interior|design
Farbliche Gratwanderung
Baunetz Architekten
a+r Architekten