RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Ausstellungseroeffnung_in_Berlin_17979.html

10.09.2004

Was ist organische Architektur?

Ausstellungseröffnung in Berlin


Am 13. September 2004 wird im Foyer des Kammermusiksaals am Matthäikirchplatz (Edgar Wisniewski nach einem Entwurf von Hans Scharoun, 1984-88) die Ausstellung „Organische Architektur. Mensch und Natur als Inspirationsquelle” eröffnet.

Die Ausstellung - organisiert vom Internationalen Forum Mensch und Architektur (IFMA) - möchte erstmalig einen „Überblick über Entwicklung und Geschichte einer weltweit relevanten Architekturidee” (Pressetext) bieten.
Im Gegenteil dazu verspricht die Zusammenstellung der vertretenen Baukünstler eher ein breites Feld verschiedener Architekturvorstellungen: Von Wegbereitern der klassichen Moderne wie Le Corbusier und Frank Lloyd Wright, über die Lichtgestalt der Anthroposophie Rudof Steiner, den Bauten von Antoni Gaudí bis zu Projekten von Frank O. Gehry und Santiago Calatrava spannt sich ein ganzes Spektrum von architekturtheoretischen Ansätzen auf.

Die Ausstellung ist vom 13. 9. bis 8. 12. 2004 täglich von 10-18 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei.


Zum Thema:

www.organische-architektur.org


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

10.09.2004

Elegante Erscheinung

„Airside-Center” am Flughafen in Zürich eröffnet

10.09.2004

Exotische Frucht

Stammzellenzentrum in Frankfurt eingeweiht

>
BauNetz aktuell
Bühne frei für Glas
BauNetz Wissen
Signalwirkung
Baunetz Architekten
feld72
Campus Masters
Jetzt bewerben