RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Ausstellung_ueber_moderne_Hausboote_in_Berlin_eroeffnet_14299.html

08.08.2003

Die Architektur geht baden

Ausstellung über moderne Hausboote in Berlin eröffnet


Im Frühjahr 2004 sollen in Berlin futuristische Hausboote ankern. An der Stralauer Halbinsel sollen die ersten zwei von insgesamt acht Hausbooten entstehen. Der Entwicklungsträger Wasserstadt GmbH in Berlin verspricht sich davon mehr Attraktivität für das Entwicklungsgebiet Rummelsburger Bucht (BauNetz-Meldung vom 17.01.2003). Die Firma Kunkat will die Hausboote im Herbst 2004 bauen lassen. Noch steht nicht fest, welche Werft die rund 400.000 Euro teuren Hausboote bauen soll.
Im Ludwig-Erhard-Haus der Industrie- und Handelskammer in Berlin wurde am 7.8.2003 eine Ausstellung über die „Floating Homes“ eröffnet. Die Entwürfe für die „amphibische Architektur“ stammen von den Architekten Grüntuch + Ernst aus Berlin. Die Häuser haben zwei Etagen und ein Sonnendeck. Eine Südterrasse führt zur Küche, das Oberdeck bietet Wohn- und Esszimmer sowie „Seeblick“ durch das Panoramafenster. Im Schiffsbauch mit Bullaugen und Kajütenatmosphäre liegen die Schlaf- und Sanitärräume. Die Boote haben eine Wohnfläche von 170 Quadratmetern und eine Terrasse von 56 Quadratmetern.
Die Ausstellung „Floating Homes“ ist bis zum 29. August 2004 im Ludwig-Erhard-Haus, Fasanenstraße 85 in Berlin zu sehen.


Kommentare:
Meldung kommentieren

Grüntuch / Ernst

Grüntuch / Ernst






Alle Meldungen

<

08.08.2003

Cerdà für uns

Ausstellung über den katalanischen Städtebauer in Hamburg

08.08.2003

Die letzte Meldung

Schlechtes Feng Shui unter der Reichstagskuppel

>
BauNetz Themenpaket
Mittsommer in Skandinavien
baunetz CAMPUS
Beten to go
BauNetz Wissen
Vier Türme, ein Haus
baunetz interior|design
Farbliche Gratwanderung
Baunetz Architekten
a+r Architekten