RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-polis_Award_2021_ausgeschrieben_7594697.html

22.04.2021

Ideen für Stadtentwicklung gesucht

polis Award 2021 ausgeschrieben


Auf der Suche nach engagierten und kooperativen Lösungen für die allgegenwärtigen Herausforderungen in der Stadtentwicklung kürte das polis Magazin für Urban Development bereits fünfmal Bewerber*innen mit dem polis Award. Abgesehen von Kommunen, können sich aktuell Architekt*innen, Akteur*innen der Immobilien- und Wohnungswirtschaft, sowie alle Arten von Stadtvisionär*innen bis Sonntag, 9. Mai 2021 für den jährlichen Preis bewerben. Zu den Auswahlkriterien zählen neben Mut und Kreativität, vor allem der Beitrag, den das Projekt zum öffentlichen Wohl in der Stadt leistet.
 
Der Preis wird in den folgenden sieben Kategorien verliehen: Urbanes Flächenrecycling, Reaktivierte Zentren, Soziale Quartiersentwicklung, Intelligente Nachverdichtung, Kommunikative Stadtgestaltung, Lebenswerter Freiraum und Digitale Helden. Die zum Teil jährlich wechselnden Themenbereiche sollen die besonders dringlichen Anliegen der Stadt formulieren und es möglich machen, gezielte Lösungsansätze zu würdigen. Die kostenlose Bewerbung ist mit maximal zwei Projekten in jeweils unterschiedlichen Kategorien erlaubt.

Neben einem Beitrag in einer Sonderbeilage im Magazin und im zugehörigen Newsletter, sollen die Gewinner auch auf der „polis Convention 2021“ im Herbst präsentiert werden. Zu Beginn der Messe am 15. September wird die Jury – unter dem Vorsitz des Vorstandsvorsitzenden der Bundesstiftung Baukultur Reiner Nagel – die Preisträger bekanntgeben. In diesem Jahr soll sie als Hybridformat sowohl analog als auch virtuell stattfinden. Zur Bewerbung geht es hier entlang.

Bewerbungsschluss:
Sonntag, 9. Mai 2021
Verleihung: 15. September 2021
Ort: polis Convention, Alte Schmiedehallen des Areal Böhlers, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf


Zum Thema:

www.polis-award.com


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren



Gewinnerentwurf 2020 Urbanes Leben am Papierbach (Landsberg am Lech) von Ehret+Klein in der Kategorie „Urbanes Flächenrecycling“.

Gewinnerentwurf 2020 Urbanes Leben am Papierbach (Landsberg am Lech) von Ehret+Klein in der Kategorie „Urbanes Flächenrecycling“.

Gewinnerentwurf 2020 Umgestaltung Mittleres Paderquellgebiet (Paderborn) von WES LandschaftsArchitektur in der Kategorie „Reaktivierte Zentren“.

Gewinnerentwurf 2020 Umgestaltung Mittleres Paderquellgebiet (Paderborn) von WES LandschaftsArchitektur in der Kategorie „Reaktivierte Zentren“.

Bildergalerie ansehen: 7 Bilder

Alle Meldungen

<

22.04.2021

Wer hat den Dünnsten?

Durbach Block Jaggers planen Hotelhochhaus in Sydney

21.04.2021

In Hölderlins Geburtshaus

Sanierung, Erweiterung und Ausstellungsdesign von VON M in Lauffen am Neckar

>
Baunetz Architekten
ATELIER 30 Architekten
BauNetz Wissen
Feines im Gewerbegebiet
baunetz interior|design
Gerettete Ruine
BauNetz Themenpaket
Aktualisierte Moderne
Stellenmarkt
Neue Perspektive?