RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-oesterreichischer_Bauherrenpreis_verliehen_1439857.html

16.11.2010

Wohnhaus bis Weingut

Österreichischer Bauherrenpreis verliehen


Wir können es nur neidlos anerkennen: In Österreich steigt die Zahl guter Bauten mit jedem Jahr. Sichtbar wird das vor allem bei einer Reise durch das Nachbarland, aber auch an Hand der Auszeichnungen, die für gute Architektur verliehen werden. Soeben wurde der Österreichische Bauherrenpreis vergeben: Die von der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs ins Leben gerufene jährliche Leistungsschau zeichnet Auftraggeber aus, die sich „in besonderer Weise um das Zustandekommen qualitätsvoller Architektur verdient“ gemacht haben.  Der Preis wird für Bauten aus den letzten drei Jahren überreicht.

Um die Zunahme qualitätvoller Bauten zu würdigen, fand dieses Jahr auf Initiative der Vereinigungspräsidentin Marta Schreieck erstmalig ein zweistufiges Verfahren statt, bei dem zunächst für jedes Bundesland bis zu fünf Bauten nominiert werden konnten. Die insgesamt 32 Nominierungen wurden anschließend von der Hauptjury besichtigt. Letztere bestand aus Maria Auböck (Wien), Otto Kapfinger (Wien), Andreas Meck (München) und Gerhard Mitterberger (Graz). Sie entschied sich für sechs Preisträger, die am vergangenen Freitag in Graz ihre undotierte Auszeichnung entgegen nehmen durften.

  • Die Bremer Stadtmusikanten ­ Wohnhaus Tokiostraße, Wien (BauNetz-Meldung vom März 2010), Bauherr: Neues Leben, Architektur: ARTEC Architekten
  • Tourismusschule Bad Hofgastein, Salzburg, Bauherr: Wirtschaftskammer Salzburg, Architektur: Hemma Fasch und Jakob Fuchs
  • Marktgemeindeamt Ottensheim, Oberösterreich, Bauherr: Verein zur Förderung der Infrastruktur der Marktgemeinde Ottensheim, Architektur: SUE Architekten
  • Weingut Claus Preisinger, Burgenland, Bauherr: Claus Preisinger, Architektur: propeller z
  • Überdachung Römersteig Lebing, Steiermark, Bauherr: Gemeinde Eichberg, Bürgermeister Peter Uhl, Architektur: Klaus Kada
  • Universitäts- und Landesbibliothek Tirol, Bauherr: BIG Bundesimmobiliengesellschaft, Architektur: Eck & Reiter Architekten und Architekt Dietmar Rossmann

Die Preisträger, Nominierungen und alle eingereichten Projekte sind ab heute im Haus der Architektur Graz, Mariahilferstraße 2, zu sehen.

Eröffnung: 16. November 2010, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 17. November bis 12. Dezember 2010
Öffnungszeiten: Di-So 10-18 Uhr


Zum Thema:

www.hda-graz.at

Ausführliche Berichte über die Bremer Stadtmusikanten und das Weingut Preisinger im Baunetz Wissen.


Zu den Baunetz Architekten:

ARTEC Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren

Bremer Stadtmusikanten, ARTEC

Bremer Stadtmusikanten, ARTEC

Tourismusschule, Fasch und Fuchs

Tourismusschule, Fasch und Fuchs

Marktgemeindeamt, SUE Architekten

Marktgemeindeamt, SUE Architekten

Weingut Preisinger, Propeller Z

Weingut Preisinger, Propeller Z

Bildergalerie ansehen: 6 Bilder

Alle Meldungen

<

16.11.2010

Terrieros

Pavillon von UNStudio in Sao Paulo

16.11.2010

ecosistema urbano

Ausstellung in Berlin

>
BauNetz Wissen
Pause unterm Sonnendach
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
Baunetz Architekten
sinai
Campus Masters
Jetzt abstimmen