RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-oesterreichischer_Bauherren-Preis_2002_vergeben_12483.html

25.11.2002

Exzeptionell

Österreichischer Bauherren-Preis 2002 vergeben


In Dornbirn in Vorarlberg wurde am Freitag, dem 23. November 2002 der Österreichische Bauherren-Preis 2002 verliehen. Der Präsident der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs, Hans Hollein, zeichnete sechs aus bundesweit 103 eingereichten Projekten aus:

  • AHS Heustadelgasse, Wien 22: Henke und Schreieck Architekten

  • Aufbahrungskapelle in Batschuns: Marte.Marte

  • Trevision Betriebsgebäude, Großhöflein: querkraft architekten

  • Kinderhaus „In der Braike“: Roland Gnaiger, Gerhard Gruber

  • Wohn- u. Bürohaus Wimbergergasse, Wien 7: Delugan-Meissl

  • Weingut Fred Loimer, Langenlois: Andreas Burghardt
Die Zentralvereinigung der Architekten Österreichs unter Vorsitz von Hans Hollein (Wien) würdigt mit ihrem Preis seit über 30 Jahren „exzeptionelle Lösungen, die auf Grund intensiver Kooperation von Bauherren und Architekten zustande gekommen sind“.

Die eingereichten Arbeiten zum Bauherren-Preis 2002 sind bis zum 22. Dezember täglich von 16 - 18 Uhr in der Ausstellungshalle „Wirkerei“ des Vorarlberger Architektur Instituts, Achstraße 1, Dornbirn zu sehen.


Zu den Baunetz Architekten:

querkraft architekten
Henke Schreieck Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren

Henke und Schreieck

Henke und Schreieck

Marte.Marte

Marte.Marte

querkraft architekten

querkraft architekten

Gnaiger u. Gruber

Gnaiger u. Gruber

Bildergalerie ansehen: 6 Bilder

Alle Meldungen

<

25.11.2002

Ein Haus für Tarkowski

Ideenwettbewerb in Rumänien ausgelobt

22.11.2002

Verputzt

Architekturpreis „Putz 2002“ verliehen

>
DEAR Magazin
In einem Zug
BauNetz Wissen
Räume für die Kunst
Baunetz Architekten
HERTL.ARCHITEKTEN
Campus Masters
Jetzt abstimmen