RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-gmp_bauen_fuer_Real_Madrid_3452705.html

03.02.2014

Das beste Stadion der Welt

gmp bauen für Real Madrid


Die Shortlist, die nach dem internationalen Wettbewerb 2012 veröffentlicht wurde, las sich eindrucksvoll: gmp von Gerkan Marg und Partner, Herzog & de Meuron, Foster + Partners sowie Populous. Jetzt haben gmp (Hamburg) den Zuschlag für den Umbau des Stadions für den Fussballclub Real Madrid erhalten.

Der Stadionbau ist seit vielen Jahren ein Schwerpunkt des Büros; keines der letzten und auch zukünftigen Fussball-Großereignisse wie die WM in Brasilien findet ohne ihre zeichensetzenden Bauten statt. Offenbar halten die Architekten das für steigerungsfähig, denn Volkwin Marg wird in diesem Zusammenhang so zitiert: „Das Stadion ist unzweifelhaft das wichtigste Projekt unserer Laufbahn.“

In Madrid bleiben weite Teile des existierenden Stadions Santiago Bernabéu erhalten, dennoch wird die Gesamterscheinung eine ganz andere sein. Denn die Architekten verpacken die Erweiterung um vier Tribünenstockwerke, ein Einkaufszentrum und ein Hotel in einer unregelmäßig geschwungenen Metallhülle. Diese funktioniert auch als riesiger Bildschirm; das Dach des Stadions kann je nach Bedarf geöffnet und geschlossen werden.

Mit den Bauarbeiten an dem Stadion, das der Präsident des berühmten Vereins schon jetzt als „bestes der Welt“ bezeichnet, soll noch in diesem Jahr begonnen werden. Die Fertigstellung ist für 2017 geplant.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

03.02.2014

Warten auf Patina

Ferienhaus in Österreich von Meck Architekten

03.02.2014

Treppen am Hang

Altenzentrum von Meier Hug in der Schweiz

>
BauNetz Themenpaket
Leben im Großraum Paris
Baunetz Architekten
landau + kindelbacher
Campus Masters
Jetzt abstimmen