RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Zwei_Symposien_in_Berlin_5427626.html

20.06.2018

Wachsende Städte, schwindende Ressourcen

Zwei Symposien in Berlin


Abriss hier, Neubau da. Der Energie- und Rohstoffverbrauch, den die Konsumgesellschaft zu verzeichnen hat, übersteigt weitaus das, was unser Planet zur Verfügung stellen kann. Wie sähe die Welt aus, wenn verwendete Materialien über Kreisläufe einer wirtschaftlichen Weiternutzung zugeführt würden? Räume und Gebäude in den Städten müssen unter der Prämisse der Ressourcenschonung geplant und Stadtbewohner für das Thema sensibilisiert werden. Zwei Symposien im Circular Economy House (CRCLR) in Berlin-Neukölln geben nun die Möglichkeit, mehr über das Thema zu lernen und mitzudiskutieren.

Am Dienstag, 26. Juni 2018 geht es bei „ReGrow Berlin“ um urbanen Holzbau und die ressourcen-positive Weiterentwicklung und Nachverdichtung von Städten. Sprechen wird unter anderem der Architekt Hermann Kaufmann, der auf einen großen Erfahrungsschatz im Bauen mit Holz zurückgreifen kann. Nachmittags wird sich dann das Netzwerk DieNachwachsendeStadt präsentieren. Es ist Mitveranstalter des Symposiums und lädt gemeinsam mit seinen Partnern wie dem Natural Building Lab der TU Berlin zur Vertiefung der zentralen Fragestellungen ein.

Am darauffolgenden Mittwoch, 27. Juni 2018 thematisiert das Symposium „Cities in transition – The future is circular“ die Bedeutung von Prinzipien der Kreislaufwirtschaft für Architektur und Stadtplanung. Besucher können innovative Materialien samt Konstruktionslösungen kennenlernen. In diesem Rahmen gibt es auch die Möglichkeit einer Führung durch das benachbarte Building Cycle, eine von 40 Studierenden der TU Berlin realisierte „Baubude“: temporär, flexibel nutzbar und unter anderem aus Baustellenabfällen bestehend.


  • „ReGrow Berlin – Die nachwachsende Stadt
    Termin
    : Dienstag, 26. Juni 2018, 9.30 Uhr bis 18 Uhr
    Ort
    : CRCLR, Rollbergstraße 26, 12053 Berlin

  • „Cities in transition – The future is circular
    Termin
    : Mittwoch, 27. Juni 2018, 10.30 Uhr bis 15 Uhr
    Ort
    : CRCLR, Rollbergstraße 26, 12053 Berlin
    Das Symposium findet in englischer Sprache statt.

Beide Veranstaltungen finden im Rahmen des MakeCity Festivals statt und erfordern eine vorherige Anmeldung. Mehr Informationen und zur Anmeldung: ReGrow-Symposium und Circular Cities.


Zum Thema:

 


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Low-Tech für die Industrie: Firmengebäude für Flexim von ZRS Architekten

Low-Tech für die Industrie: Firmengebäude für Flexim von ZRS Architekten

Das berühmte Holzmarkt-Areal in Friedrichshain gilt als Leuchtturm kreativer Stadtentwicklung. Silvia Carpaneto Architekten, Hütten und Paläste Architekten, Urban Catalyst Studio

Das berühmte Holzmarkt-Areal in Friedrichshain gilt als Leuchtturm kreativer Stadtentwicklung. Silvia Carpaneto Architekten, Hütten und Paläste Architekten, Urban Catalyst Studio

Hier im Modell...

Hier im Modell...

Der „Woodscraper“ von Partner und Partner Architekten

Der „Woodscraper“ von Partner und Partner Architekten

Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

20.06.2018

Fotografierte Prozesse

f/stop-Festival in Leipzig

19.06.2018

Aluminium für die Schönheit

Hochhaus von David Chipperfield Architects in Seoul

>
BauNetz Wissen
Eingebettet in Dünen
Baunetz Architekten
Barkow Leibinger
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Themenpaket
Le Nouveau Lyon