RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wohnungsbau-Wettbewerb_in_Berlin_837033.html

12.10.2009

Für junge Familien

Wohnungsbau-Wettbewerb in Berlin


Junge Familien, insbesondere wohlverdienende, in den Stadt- und Steuergrenzen zu halten ist ein dauerhaft interessantes Thema in deutschen Städten. Mit vielfältigen Angeboten soll deren „Stadtflucht“ verhindert werden – Townhouses, Baugemeinschaften, Wohneigentum. Unterstützt von der Berliner Architektenkammer hat die Wohnungsbaugenossenschaft DPF acht Architekturbüros zu einem nicht-offenen Realisierungswettbewerb eingeladen. Diese sollten auf einem 2.700 Quadratmeter großen Grundstück in Berlin-Pankow einen genossenschaftlichen Wohnungsneubau mit acht bis 24 Wohnungen für eben jene jungen Familien entwerfen. Die Jury um Mathias Essig (Berlin) hat nun folgende Preise vergeben:

  • 1. Preis: Ruf + Partner Architekten, Berlin
  • 2. Preis: Kaden Klingbeil Architekten, Berlin
  • Ankauf: Arnold und Gladisch Architekten, Berlin

Die Jury lobt am ersten Preis ausdrücklich die „klare Positionierung der beiden Baukörper in einem heterogenen Wohngebiet. Von einem gepflasterten Vorplatz werden ein dreigeschossiges, zur Straße gelegenes Gebäude und ein zurückgesetztes viergeschossiges Gebäude erschlossen. Je Geschoss sind zwei Wohnungen um die Kerne angeordnet, so dass sich jede Wohnung zu drei Himmelsrichtungen orientiert. Terrassenstege umgeben die Häuser, die neben der inneren Erschließung auch einen zweiten Weg in die  Zimmer der Wohnung ermöglichen. 
Energetisch schlank sollen die Gebäude mit Holzfassaden und außen liegendem Sonnenschutz und mit einem geringen Maß an Gebäudetechnik 
auskommen.“


„Mit Gemeinschaftsraum, Gästewohnung, Spiel- und Nutzgarten stellt der siegreiche Entwurf einen innovativen Beitrag zum genossenschaftlichen Wohnungsbau dar“, betonte der Vorsitzende des Preisgerichts, Mathias Essig. Die Architektenkammer lobte die DPF dafür, dass sie nach langer Ziet als erste der 90 Genossenschaften in Berlin einen Realisierungswettbewerb ausgelobt hat.


Zu den Baunetz Architekten:

Arnold und Gladisch Architekten
KADEN + LAGER


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren

1. Preis: Ruf + Partner

1. Preis: Ruf + Partner

Perspektive 1. Preis

Perspektive 1. Preis

Lageplan 1. Preis

Lageplan 1. Preis

2. Preis: Kaden Klingbeil

2. Preis: Kaden Klingbeil

Bildergalerie ansehen: 9 Bilder

Alle Meldungen

<

12.10.2009

The White Guy

Richard Meier zum 75. Geburtstag

12.10.2009

Ort des Lernens

Wettbewerb für Hochschulgebäude in Hof

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen