RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerbsentscheidung_in_China_1073963.html

28.05.2010

Schwarzwald in Shanghai

Wettbewerbsentscheidung in China


Das so pittoreske Regionen wie der Schwarzwald oder Bayern das chinesische Deutschlandbild prägen, ist bekannt. So ist es wahrscheinlich nicht unklug, wenn ein chinesischer Investor zwecks der besseren Vermarktung sein Projekt mit dem schönen Titel „Schwarzwald-Wohnen“ versieht.

So geschehen in Shanghai, wo sich das Münchener Büro Obermeyer bei einem Gutachterverfahren für den Bau von drei Luxus-Apartmenthäusern gegen die eingeladenen Mitkonkurrenten KSP Jürgen Engel Architekten (Frankfurt) und HPP Architekten aus Düsseldorf durchsetzen konnte. Der obige Titel des Projekts soll, so die Architekten, „eine Beziehung der zukünftigen Bewohner zu der in China sehr beliebten deutschen Urlaubsregion, dem Schwarzwald, herstellen und den zukünftigen Bewohnern entsprechendes Urlaubsflair vermitteln.“

Geplant wurden drei 100 Meter hohe Wohntürme, die aufgrund ihrer enormen Größe und Höhe in Einheiten von zwei bis vier Geschosse unterteilt wurden. Diese Einheiten fassen die Architekten zu „gestapelten Boxen“ zusammen und verschieben sie so zueinander, dass eine Fassade mit zahlreichen Vor- und Rücksprüngen entsteht. Neben einer vorgelagerten Grünzone sollen große Dachterrassen das Schwarzwald-Flair auch in die oberen Etagen transportieren. In die Fassade eingeschnittene Loggien werden jedem Bewohner seine eigene Grünzone in der Vertikalen verschaffen.

Zur geplanten Urlaubsatmosphäre soll neben den bereits genannten Schwarzwald-Features auch das vorgegebene Raumprogramm beitragen, das in den Hochhäusern unter anderem auch Spa- und Freizeitbereiche im Untergeschoss vorsieht sowie diverse Flächen für Handel und Gastronomie.

Überzeugt hat den Auftraggeber vor allem die Idee der „Sunken Plaza“ vor den Gebäuden. Diese soll die Untergeschosse des Wohnkomplexes als eine Art „Unterstadt“ zu einem lebendigen Treffpunkt werden lassen.


Zu den Baunetz Architekten:

OBERMEYER
KSP ENGEL
HPP Architekten


Kommentare:
Kommentare (6) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

28.05.2010

Splash of Joy

Renzo Pianos farbiges Quartier in London fertig

28.05.2010

Nimm 3

Diskussion in Innsbruck

>
Baunetz Architekten
Waechter + Waechter Architekten
BauNetz Wissen
Mehr Platz und viel Licht
BauNetz Themenpaket
Tadao Ando im Kreis der Kollegen
baunetz interior|design
Supersalone 2021
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
20976177