RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerb_in_Landshut_entschieden_662403.html

03.11.2008

Roter Beton vorstellbar

Wettbewerb in Landshut entschieden


Anders als in den meisten anderen Orten ist an der Ursulinen-Realschule im niederbayrischen Landshut die Schülerzahl stark gestiegen. Heute werden ca. 860 Schüler unterrichtet. Die bestehende Einfachturnhalle am Alten Viehmarkt ist zu klein und nicht mehr zeitgemäß. Deshalb wird eine neue Doppelturnhalle nötig, die neben dem Schulsport auch für Elternversammlungen, Gottesdienste und Schulkonzerte genutzt werden soll. Im Untergeschoss der Turnhalle soll eine Quartiersgarage errichtet werden.

Zu diesem Zweck ist nun ein Realisierungswettbewerb durchgeführt werden. Der 1. Preis ging an den Münchner Architekten Martin Hirner. Er habe laut Preisgericht „in einer städtebaulich schwierigen, von historischer Bausubstanz geprägten Situation eine sensible und für die vorgesehenen Funktionen auch formal optimale Lösung“ gefunden. Das für die Bebauung vorgesehene Grundstück grenzt an die mittelalterliche Stadtmauer nahe der Isar. Das Juryergebnis:


  • 1. Preis: Hirner und Riehl Architekten, München

  • 2. Preis: Eck-Fehmi-Zett Architekten, Landshut

  • 3. Preis: weinbrenner.single.arabzadeh, Nürtingen


Aus dem Juryprotokoll zum Siegerentwurf: „Die Gliederung in zwei Baukörper nimmt die vorhandenen städtebaulichen Strukturen überzeugend auf. Dadurch entstehen ansprechend differenzierte Stadträume und gut nutzbare Freibereiche. Das Foyer ist in der Größe angemessen und räumlich angenehm proportioniert,  die innere Erschließung ist übersichtlich und klar organisiert. Räumlich reizvoll  sind die vorgesehenen Ein- und Ausblicke aus den Erschließungsbereichen, was  zu einer guten Orientierung führt. Die rot durchgefärbten Betonfassaden  sind in diesem Bereich der Altstadt vorstellbar.“ Die Jury empfiehlt, den ersten Preis zu realisieren.


Zu den Baunetz Architekten:

hirner & riehl architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren

1. Preis: Hirner + Riehl Architekten, München

1. Preis: Hirner + Riehl Architekten, München

2. Preis: Eck-Fehmi-Zett Architekten, Landshut

2. Preis: Eck-Fehmi-Zett Architekten, Landshut

3. Preis: weinbrenner.single.arabzadeh Nürtingen

3. Preis: weinbrenner.single.arabzadeh Nürtingen


Alle Meldungen

<

03.11.2008

Ninetree Village

Chipperfield-Häuser in China fertig

03.11.2008

Novemberreihe 2008

Vorträge an der Universität Stuttgart

>
baunetz interior|design
Im Schatten der Pinien
BauNetz Wissen
Auf historischem Areal
baunetz interior|design
Verdoppelte Datscha
Aus dem Archiv
Baumhaus aus Beton
1697632