RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerb_in_Karlsruhe_entschieden_29306.html

13.12.2007

Musikhochschule

Wettbewerb in Karlsruhe entschieden


Das Gottesauer Schloss in Karlsruhe prägt städtebaulich den Bauplatz. Da es aus allen Nähten platzt, benötigt die hierin untergebrachte Musikhochschule einen Erweiterungsbau. Der Realisierungswettbewerb dafür ist nun entschieden. Die Jury setzte folgende Preisträger fest:

  • 1. Preis: architekten.3P Feuerstein Rüdenauer & Partner, Stuttgart

  • 2. Preis: knerer und lang, Dresden

  • 2. Preis: schulz & schulz, Leipzig, r+b landschafts architektur, Dresden/Schwarzenbek

  • Ankauf: Dohle + Lohse Architekten, Braunschweig

  • Ankauf: h4a Gessert + Randecker Architekten BDA, Stuttgart

  • Ankauf: Barozzi Veiga Architects, Barcelona
Die Erweiterung der Musikhochschule beinhaltet einen Multifunktionssaal mit 500 Zuschauerplätzen für Musiktheater, Konzertaufführungen und Sendeübertragungen, zwei Proberäume sowie Institutsräume für das Institut für Neue Musik und Medien, das Institut für Musikwissenschaften und Musikinformatik und das Institut LernRadio. Die Hauptnutzfläche beträgt insgesamt 2.360 Quadratmeter. Die Gesamtbaukosten in Höhe von 14,5 Mio. dürfen nicht überschritten werden.


Zu den Baunetz Architekten:

KNERER UND LANG Architekten
Schulz und Schulz
h4a


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren

1. Preis architekten.3p

1. Preis architekten.3p

2. Preis knerer und lang

2. Preis knerer und lang

2. Preis schulz & schulz

2. Preis schulz & schulz

Ankauf Dohle und Lohse

Ankauf Dohle und Lohse


Alle Meldungen

<

13.12.2007

Hansehafen-Quartier

Lübeck bekommt eine Hafen-City

13.12.2007

Black Sea Gardens

Foster entwirft CO2-neutrale Siedlung in Bulgarien

>
BauNetz Themenpaket
Marmorträume
BauNetz Wissen
Bindeglied
Baunetz Architekten
Berger+Parkkinen
baunetz interior|design
Wohnen wie im Showroom
Campus Masters
Jetzt bewerben