RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerb_fuer_zwei_Grundstuecke_am_Leipziger_Platz_in_Berlin_entschieden_6583.html

25.02.2000

Bausteine für das Oktogon

Wettbewerb für zwei Grundstücke am Leipziger Platz in Berlin entschieden


Am 21. Februar 2000 wurde der eingeladene Wettbewerb für zwei weitere Neubauprojekte am Leipziger Platz in Berlin entschieden. Für die Grundstücke Nummer 9 und 10 an der Südseite des Platzes hatten die „KapHag Architektur und Bau GmbH“ bzw. die „MM Management Beteiligungsgesellschaft GmbH“ jeweils fünf Architekturbüros zur Teilnahme aufgefordert. Unter Vorsitz von Josef Paul Kleihues vergab die Jury folgende Preise:

Grundstück Nr. 9

  • 1. Preis (20.000 Mark): Deubzer König Architekten (Berlin)
  • ;
  • 1. Preis (20.000 Mark): Hilmer & Sattler (München / Berlin)
  • ;
  • 2. Preis (10.000 Mark): Krüger Schubert Vandreike Architekten (Berlin);
Ohne Preis blieben Ingenhoven, Overdiek und Partner (Düsseldorf) sowie Winking Architekten (Hamburg / Berlin).

Grundstück Nr. 10
  • 1. Preis (30.000 Mark): KSP Engel und Zimmermann (Berlin, siehe nebenstehendes Bild)
  • ;
  • 2. Preis (10.000 Mark): Arno Bonnani (Berlin)
  • ;
  • 2. Preis (10.000 Mark): HPP Hentrich Petschnigg & Partner (Berlin);
Ohne Preis blieben Augusto Romano Burelli (Udine / Venedig) und RKW (Düsseldorf).

Die beiden Büro-, Wohn- und Geschäftshäuser sollen nach den Wünschen der Auslober als funktionale und gestalterisch hochwertige „Bausteine“ dazu beitragen, die historische achteckige Platzanlage in zeitgemäßem architektonischem Ausdruck neu entstehen zu lassen.


Zu den Baunetz Architekten:

ingenhoven architects
KSP Jürgen Engel Architekten
RKW Architektur +
Kleihues + Kleihues
HPP Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

25.02.2000

Neues Leben in alten Gebäuden

Preisverleihung in Berlin

25.02.2000

Aufbruchstimmung

Masterplan für HafenCity Hamburg nimmt nächste Hürde

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen