RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wettbewerb_fuer_Harvard-Campus_in_Boston_entschieden_22830.html

20.02.2006

Lead Designer

Wettbewerb für Harvard-Campus in Boston entschieden


Am 17. Februar 2006 gab der Bostoner Bürgermeister Thomas M. Menimo den Gewinner eines mehrstufigen Wettbewerbs zur Neugestaltung eines Wissenschaftsparks auf einem neuen Campus der Harvard-Universität bekannt. Für den ersten Abschnitt des Projekts wurde das Büro Behnisch Architekten aus Stuttgart als Sieger ausgewählt.

Die Jury begründete ihr Urteil wie folgt: „Das Büro Behnisch überzeugte mit seiner außerordentlichen Erfahrung in der Planung und Realisierung nachhaltiger Architektur und seinem fundierten Verständnis für die im Laufe der Jahrhunderte entstandenen unterschiedlichen Architekturstile, die Harvard ausmachen“. Stefan Behnisch wurde als „Lead Designer“ für das Projekt benannt. Konkrete Entwürfe für die einzelnen Gebäude sind noch nicht vorhanden.

Zum Wettbewerb im Bostoner Stadtteil Allston gehört ein Realisierungsteil mit drei Grundstücken, auf denen in drei Bauabschnitten jeweils ca. 50.000 Quadratmeter Labor-, Forschungs- und Institute gebaut werden sollen. Weiterhin waren die notwendigen Lehr- und Serviceeinrichtungen für den neuen Campus zu planen.

Es wird das zweite Projekt sein, das von dem Stuttgarter Architekturbüro im Großraum Boston realisiert wird. Bereits 2004 wurde das „Genzyme Center“ (siehe BauNetz-Meldung) eröffnet.


Zu den Baunetz Architekten:

Behnisch Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

20.02.2006

Neben Mies

Foster baut Hochhaus in New York neben Seagram-Building

20.02.2006

Jüngste Werke

Vortrag von Satoshi Okada in Berlin

>
BauNetzwoche
Landmarks für Fogo
BauNetz Wissen
Aufgelockertes Arbeiten
Baunetz Architekten
DBCO
Campus Masters
Jetzt abstimmen