RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Werkschau_von_Wulf_Architekten_4262545.html

10.03.2015

Von Stuttgart nach Berlin

Werkschau von Wulf Architekten


Das Stuttgarter Büro Wulf Architekten präsentiert seine Arbeiten in der Architektur Galerie Berlin, und unter dem Titel „Zwischen Innen und Außen“ übertragen sie eines der wichtigen Themen ihrer Bauten auch auf den Ausstellungsraum. Die Fassade der Galerie findet sich als fotografische Reproduktion auch im Innenraum, was ein irritierendes Vexierbild entstehen lässt. Die Ausstellung fokussiert auf Schlüsselwerke der Architekten wie das adidas Factory Outlet in Herzogenaurach von 2003, das Landesamt für Finanzen in Landshut von 2011 und die Schule in Karlsruhe von 2013. Wie „auf einem Experimentiertisch“ können insgesamt 15 Projekte entdeckt werden.

Theoretisch beziehen sich die Architekten mit ihrer Auseinandersetzung mit den Übergängen zwischen Innen und Außen auf Aldo van Eyck oder Herman Hertzberger. Zur Eröffnung am 12. März spricht Falk Jaeger – am 16. April findet außerdem ein Gespräch zwischen Tobias Wulf und dem Chefredakteur der Bauwelt, Boris Schade-Bünsow, statt.

Eröffnung:
Donnerstag, 12. März, 19 Uhr
Ausstellung: 13. März bis 25. April 2015, Di–Fr 14–19 Uhr, Sa 12–18 Uhr
Ort: Architekturgalerie, Karl-Marx-Allee 96, 10243 Berlin


Zum Thema:

www.architekturgalerieberlin.de

Das Landesamt für Finanzen und die Karlsruher Schule im Baunetz Wissen


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekt*innen:

wulf architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren

Schule in Karlsruhe von 2013

Schule in Karlsruhe von 2013


Alle Meldungen

<

10.03.2015

Vladimir Dedeceks Architektur

Hertha Hurnaus-Ausstellung in Wien

09.03.2015

Holz verbindet: Advancing Wood Architecture

Ein Gespräch mit Achim Menges

>
baunetz interior|design
Zirkuläres Wellnesshotel
BauNetz Wissen
Nachhaltig lernen
Baunetz Architekt*innen
raumwerk.architekten
baunetz CAMPUS
Alumni-Podcast
Stellenmarkt
Neue Perspektive?