RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vortragsreihe_in_Duesseldorf_4771846.html

22.06.2016

Economy of Form

Vortragsreihe in Düsseldorf


Bauen in einer immer enger werdenden Zwangsjacke zeitgenössischer ökonomischer Beschränkungen: Das ist kein neues Phänomen und auch kein wenig diskutiertes. André Kempe und Oliver Thill, Gastprofessoren an der Peter Behrens School of Arts in Düsseldorf, und Christina Lotzemer-Jentges stellen mit ihrer Vortragsreihe „Economy of Form“ die Frage, was architektonisches Arbeiten in Anbetracht verschiedener politischer und ökonomischer Zwänge heute bedeutet.

Nach 30 Jahren neoliberalem Wirtschaften ist die Rhetorik eines deregulierten Wirtschaftssystems – immer öfter spricht man von Rentabilität, Risikobegrenzung und Optimierung – in Konzeptbeschreibungen von architektonischen Lösungsansätzen kaum mehr wegzudenken. Diese und andere Buzzwords des Neoliberalismus sind zu Kriterien eines erfolgreichen Bauprojekts geworden. Die Organisatoren identifizieren einen radikalen Utilitarismus, mit dem der Fokus auf einzelne Teilaspekte des Bauens, vor allem die Bauökonomie, absolut wird und Aspekte wie Form, Gestaltung und Schönheit aus dem Architekturdiskurs getilgt werden.

Was ist dem entgegenzusetzen? Verweist der Titel der Veranstaltung auf eine Analyse des Status quo – die Ökonomisierung der Form –, so sind die Vortragenden auch nach Strategien und Arbeitsmethoden gefragt, welche die Autonomie der Form zurückfordern. Alexandre Theriot, Finn Geipel, Jitse van den Berg und Job Floris diskutieren dies an verschiedenen Tagen anhand einer kurzen Werkschau ihrer Arbeiten.

Nächste Termine:


Donnerstag, 23. Juni 2016: Finn Geipel, LIN Architects Urbanists
Donnerstag,30. Juni 2016: Jitse van den Berg, noAarchitecten
Mittwoch, 6. Juli 2106: Job Floris, Monadnock




Ort: Foyer Japanhaus, Erweiterungsbau, Georg-Glock-Str. 15, 40474 Düsseldorf


Zum Thema:

www.pbsa.hs-duesseldorf.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

22.06.2016

O.M. Ungers: Erste Häuser

Ausstellung in Berlin eröffnet heute

21.06.2016

Wer steht wo?

Neue Platzierungen im BauNetz-Ranking

>
35341008