RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vortragsabend_in_Gelsenkirchen_202065.html

05.05.2008

Istanbul 2010

Vortragsabend in Gelsenkirchen




Istanbul ist Europäische Kulturhauptstadt 2010. Streng genommen ja nur der europäische Teil der türkischen Metropole, die ja bekanntlich zu guten Teilen in Asien liegt. Aber derartige Beckmesserei wird am Donnerstag, 8. Mai 2008 sicher nicht das zentrale Thema eines Vortrags- und Diskussionsabends sein, den das Europäische Haus der Stadtkultur in Gelsenkirchen abhält.

Vielmehr geht es in der Reihe „Baukultur Salon“ unter dem Titel „Istanbul 2010“ um „Kulturhauptstadt als Motor visionärer Stadtentwicklung“ (Untertitel). „Istanbul hat viele Baugeschichten zu erzählen. Die Stadtsilhouette ist geprägt von altehrwürdigen Moscheen wie der Hagia Sophia, modernen Wolkenkratzern à la Manhattan, aber ebenso von planlosen, illegalen Wohngebäuden, die sich dicht aneinander und übereinander drängen. Die Europäische Kulturhauptstadt Istanbul 2010 versteht sich als Impulsgeber und Motor für neue Wege und Wagnisse bei der baukulturellen Gestaltung der Metropole Istanbul.“

Auf dem Podium sitzen unter anderem der Intendant für „Istanbul 2010“ und der künstlerische Direktor für „Architektur Istanbul 2010“. Von deutscher Seite ist mit Karl-Heinz Petzinka der Künstlerische Direktor für Architektur/Bildende Kunst RUHR.2010 vertreten.

Termin: Donnerstag, 8. Mai 2008, 18 Uhr

Ort: stadtbauraum, Schacht Oberschuir, Boniverstr. 30, 45883 Gelsenkirchen

Eine Anmeldung unter info@stadtbaukultur.de ist erwünscht



Zum Thema:

www.stadtbauraum.nrw.de


Zu den Baunetz Architekten:

pinkarchitektur


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

05.05.2008

Renzo Piano baut Whitney

Pläne für Erweiterung des Museums in New York vorgestellt

05.05.2008

Neue Formen in der Architektur

Vortrag von Mutsuro Sasaki in Frankfurt

>