RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vortrag_von_Terunobu_Fujimori_in_Hombroich_7074634.html

06.12.2019

Modern und Natürlich

Vortrag von Terunobu Fujimori in Hombroich


Am Sonntag, 8. Dezember 2019 findet auf der Raketenstation Hombroich ein Vortrag des japanischen Architekten Terunobu Fujimori statt. Im kommenden Jahr soll ihm eine Ausstellung gewidmet werden, in deren Rahmen Fujimori ein Teehaus für die Raketenstation Hombroich realisieren wird.

Der Vortrag steht unter dem Titel „Wie man moderne Architektur mit natürlichen Materialien gestaltet“. Fujimori wird darin Aufschluss über sein Werk geben, die der diesjährige Pritzker-Preisträger Arata Isozaki auch einmal als seltsam beschrieb. Denn Fujimoris Gebäude erscheinen oft wie aus einer anderen Welt. Trotzdem ist der Bezug zur hiesigen Natur in Material und Konzept immer präsent.

Bevor er anfing zu bauen, beschäftigte sich Fujimori auch mit dem öffentlichen Raum. Als Mitbegründer der ROJO-Society (Roadside Observation Society) dokumentierte er schon in den 1980er Jahren in Fotografien Fehler, Ausnahmen und Absurditäten in urbanen Räumen. Vielleicht bestärkten seine Beobachtungen aus dieser Zeit auch den späteren Surrealismus in seiner Architektur.

Der Vortrag findet auf japanischer Sprache statt und wird simultan ins Deutsche übersetzt.

Termin: Sonntag, 8. Dezember 2019 um 14 Uhr
Ort: Veranstaltungshalle, Raketenstation Hombroich 8, 41472 Neuss


Zum Thema:

www.inselhombroich.de


www.baunetz.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Flying Mud Boat, 2012

Flying Mud Boat, 2012

Terunobu Fujimori

Terunobu Fujimori

Bildergalerie ansehen: 6 Bilder

Alle Meldungen

<

06.12.2019

Buchtipp: Black Mountain College

Zwei Wiederveröffentlichungen zum Bauhaus-Jahr

05.12.2019

Hafencity: Stadtteil mit Kuratorin

BAUNETZWOCHE#547

>
BauNetz Themenpaket
Heiß & Nass
Baunetz Architekten
mühlich, fink & partner
BauNetz Wissen
Ungewöhnliche Scheune
Campus Masters
Jetzt bewerben
DEAR Magazin
IMM COLOGNE 2020