RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vorstellung_des_Lichtkonzepts_in_Hamburg_2539885.html

04.05.2012

Die Elbphilharmonie ist anders

Vorstellung des Lichtkonzepts in Hamburg


Manch Bauherr wünscht sich für sein Objekt dramatisches und farbiges Licht. Doch nicht alles technisch Machbare ist auch gut. Die Elbphilharmonie ist anders: Das Leben wird Tag und Nacht im Gebäude stattfinden. Die gläserne Fassade zeigt ein Wechselspiel zwischen künstlichem und natürlichem Licht. Exponiert steht sie an der Spitze der HafenCity und prägt die Silhouette von Hamburg.

Im Rahmen des Vortrags „Die Elbphilharmonie – Beleuchtete oder leuchtende Architektur“ stellt die Lichtplanerin Ulrike Brandi das mit Herzog & de Meuron gemeinsam erarbeitete Lichtkonzept vor.

Veranstaltung: 8. Mai 2012, 19 Uhr
Ort: AIT-ArchitekturSalon, Bei den Mühren 70, 20457 Hamburg


Zum Thema:

www.ulrike-brandi.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

Ulrike Brandi Licht


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

04.05.2012

Der Architekturflüsterer

Zum Tod von Matthias Rick

03.05.2012

Massivkuppel

Markthalle Basel umgebaut

>
BauNetz Wissen
Robust und elegant
Campus Masters
Jetzt abstimmen
DEAR Magazin
Design in Quarantäne
Baunetz Architekten
Tru Architekten