A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vertriebszentrum_von_Barkow_Leibinger_in_Chicago_5166379.html

14.09.2017

Rostrot ist Trumpf

Vertriebszentrum von Barkow Leibinger in Chicago


Der „Rust Belt als älteste und größte Industrieregion der USA trifft auf computergesteuerte High-Tech-Produktion“, sagen Barkow Leibinger (Berlin) und bauen ein Vertriebszentrum für einen deutschen Maschinenbauer in Chicago, das sich fast ganz in rostrot-gewellten Cortenstahl hüllt. Nachdem die Architekten in diesem Jahr bereits eine Erweiterung der Montagehalle im sächsischen Neukirch einweihen konnten sowie im Jahr zuvor den polnischen Hauptsitz der Firma Trumpf, soll der Neubau einer „Industrie-4.0-Demonstrationsfabrik“ nun deren Umsatz in den USA ankurbeln.

„Weder ein Produktions- noch ein Ausstellungsgebäude“ soll die sogenannte smart factory sein, sondern beides gleichzeitig. An innovations-optimistischen Begriffen wird jedenfalls in der Beschreibung nicht gespart. Dabei ist das Konzept eigentlich relativ simpel: Auf der grünen Wiese mit Blick auf den künstlichen See stehen sich zwei Volumen mit annähernd quadratischen Grundrissen gegenüber. Dort, wo sie sich treffen, befindet sich der Eingang bzw. auf der anderen Seite die Terrasse. Gestalterisch zusammengehalten wird das Gebäude durch ein großes Pultdach und durch die Materialität: Cortenstahl, Glas und dunkles Holz, jeweils vertikal gegliedert. Das kleinere Volumen umschließt einen Innenhof, denn hier sind die Büros lokalisiert. Im größeren Volumen wird die Arbeit von Trumpf in einer Halle mit Galerie inszeniert.

5.700 Quadratmeter, direkt an der Interstate 90 nahe dem internationalen Flughafen Chicago O’Hare – keine Frage, hier ist wieder ein hochwertiges Beispiel der Rubrik „Bauen im Gewerbepark“ entstanden. Trotz der vagen rostroten Farbreferenz bleibt das Gebäude aber eine Hülle für hineingestellte Maschinen im Kontext beliebiger Durchgangsorte. Das Prinzip ist einfach: Was gut aussieht, verkauft sich. (dd)

Fotos: Steve Hall / Hall + Merrick Photographers, Simon Menges


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Zu den Baunetz Architekten:

Barkow Leibinger


Kommentare:
Kommentare (4) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

15.09.2017

Architektur und Reformation

Spurensuche in Lutherstadt Wittenberg

14.09.2017

Peripherie und Politik

Renzo Piano wird 80

>
BauNetz Wissen
Wohnen im Quadrat
Baunetz Architekten
Veit Aschenbrenner
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Wissen
Kirche und Avantgarde
vgwort