RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Verleihung_des_Balthasar-Neumann-Preises_in_Wuerzburg_7283.html

30.06.2000

Zum Beispiel

Verleihung des Balthasar-Neumann-Preises in Würzburg


In der Residenz zu Würzburg wurde am 30. Juni 2000 der „Balthasar-Neumann-Preis 2000“ verliehen. Der alle zwei Jahre von der Deutschen Bauzeitung (db) gemeinsam mit dem Bund Deutscher Baumeister (BDB) ausgelobte Preis wird für die „gute Zusammenarbeit von Architekten und Ingenieuren am Beispiel eines aktuellen Bauwerks“ verliehen.
Die mit 20.000 Mark dotierte Auszeichnung geht in diesem Jahr an den Münchner Architekten Florian Nagler, der den Preis zusammen mit dem Ingenieurbüro Merz Kaufmann Partner aus Dornbirn für das Distributionszentrum der Kaufmann Holz AG in Bobingen bei Augsburg erhält.
Das Architekturbüro Ackermann und Partner und das Ingenieurbüro Schlaich, Bergermann und Partner erhielten für die Expo-Halle 13 in Hannover eine Anerkennung. Ebenso die Büros Fink + Jocher mit Transsolar und R+R Fuchs mit G. Schittig. Sie erhalten die Anerkennung für das Audi-Entwicklungszentrum in Ingolstadt.
Sechs weitere Büros, darunter auch Gerkan, Marg und Partner und Zaha Hadid kamen in die engere Wahl. Das Siegerprojekt und die acht weiteren Arbeiten der Endauswahl werden ausführlich in einem im Juni erschienenen db Sonderheft dokumentiert.

Ein weiteres Foto ist als Zoom-Bild hinterlegt (Quelle: db).


Zu den Baunetz Architekten:

Ackermann Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

30.06.2000

Elementar einfach

Einweihung der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin

29.06.2000

Think Big

EconomicCenter Hamburg feiert Richtfest

>
BauNetz aktuell
Bühne frei für Glas
BauNetz Wissen
Signalwirkung
Baunetz Architekten
feld72
Campus Masters
Jetzt bewerben