RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Thueringer_Architektur-Staatspreis_vergeben_24198.html

23.06.2006

Anna Amalia macht das Rennen

Thüringer Architektur-Staatspreis vergeben


Der Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau wird in diesem Jahr geteilt und für zwei Weimarer Bauten vergeben.

Für den Erweiterungsbau der Herzogin Anna Amalia-Bibliothek werden die Architekten Karl-Heinz Schmitz und Hilde Barz-Malfatti aus Weimar ausgezeichnet, teilte das thüringische Bauministerium am 22. Juni 2006 mit. Das Münchner Büro meck architekten erhält den Preis für den Neubau mit Bibliothek und Hörsaal der Bauhaus-Universität Weimar. Sie erhalten den mit 15.000 Euro dotierten Preis zu gleichen Teilen.

Thüringens Bauminister Andreas Trautvetter bezeichnete die preisgekrönten Projekte als „herausragende Bauten der Bildung mit verschiedenen Sprachen und Lösungen“.

Anerkennungs-Preise in Höhe von je 3.500 Euro wurden vergeben an Junk & Reich Architekten, Weimar, für das Bürger- und Behördenhaus „Roter Hirsch“ in Saalfeld, an gildehaus.reich Architekten, Weimar, für die Materialforschungs- und Prüfanstalt in Weimar, an Kirchmeier&Brück, Weimar, für die Mensa der Thüringer Polizeiakademie in Meiningen sowie an hks Architekten, Erfurt, für den Neu- und Umbau der IHK Erfurt.


Kommentare:
Meldung kommentieren

Erweiterung Anna Amalia-Bibliothek

Erweiterung Anna Amalia-Bibliothek

Bibliothek Bauhaus-Uni Weimar

Bibliothek Bauhaus-Uni Weimar


Alle Meldungen

<

23.06.2006

Architekturschmankerl

Architekturpreis in Salzburg vergeben

23.06.2006

Rail and Fly

Baubeginn des Airrail Center in Frankfurt im November 2006

>
Baunetz Architekten
Max Dudler
BauNetz Wissen
55 Quadratmeter
baunetz interior|design
Monochromer Rückzugsort
BauNetzwoche
Alpine Baukultur
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast