RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Tagung_in_Koeln_zur_Nachkriegsmoderne_5483671.html

31.08.2018

Tausendfüßler und Laubfrosch

Tagung in Köln zur Nachkriegsmoderne


Den „Tausendfüßler“ gibt es nicht mehr, aber der „Laubfrosch“ hat wahrscheinlich Glück gehabt: Während die 600 Meter lange Düsseldorfer Hochstraße des Stadtplaners Friedrich Tamms einer Tunnellösung und den Ko-Bögen weichen musste, soll die knallgrüne Stadthalle in Mettmann von Wolfgang Rathke grundlegend saniert werden – die Diskussionen laufen noch. Die beiden Bauten mit ihren vom lokalen Volksmund geprägten Spitznamen sind Titel einer Tagung zum Erbe der Nachkriegsmoderne in der europäischen Stadt.

Diese findet am Donnerstag, 6. September 2018 in Köln statt und wird vom Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz veranstaltet. Im Programm sind Vorträge zu Erfolgen und Problemen der Nachkriegsmoderne – es sprechen Hiltrud Kier (Universität Bonn), Ulrich Krings (Rheinischer Verein) und Alexander Kleinschrodt (Werkstatt Baukultur Bonn). Auch Diskussionen mit verschiedenen Vertreterinnen der deutschen und luxemburgischen Architektur- und Denkmalszene sind geplant. Themen sind unter anderem der Blick auf europäische Städte und die Existenz des baukulturellen Erbe „zwischen Abriss und neuer Akzeptanz“. Daneben tragen Infostände und Workshops zum Austausch bei.

Termin: Donnerstag, 6. September 2018, 11–21 Uhr
Ort: Fritz Thyssen Stiftung, Apostelnkloster 13–15, 50672 Köln

Nähere Informationen zum Programm und Ablauf hier.


Zum Thema:

www.rheinischer-verein.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Detailaufnahme Flughafen Köln Bonn von Paul Schneider-Esleben, Eröffnung 1970

Detailaufnahme Flughafen Köln Bonn von Paul Schneider-Esleben, Eröffnung 1970

Planung des Regierungsviertels von Joachim Schürmann: Die Kreuzbauten entstanden zwischen 1965-1975 als Baumaßnahme des Bundesamts für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Planung des Regierungsviertels von Joachim Schürmann: Die Kreuzbauten entstanden zwischen 1965-1975 als Baumaßnahme des Bundesamts für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Rathaus Bensberg (Bergisch Gladbach) von Gottfried Böhm

Rathaus Bensberg (Bergisch Gladbach) von Gottfried Böhm


Alle Meldungen

<

31.08.2018

Sinn für Material, Material für die Sinne

Ausschreibung der Fritz und Trude Fortmann-Stiftung

30.08.2018

Arbeitswelt wird Wohnlandschaft

Bürotransformation in Winterthur von Häberli Heinzer Steiger

>
Baunetz Architekt*innen
Bez + Kock Architekten
BauNetz Wissen
Strandgut in der Decke
BauNetz Themenpaket
Der Frühling gehört Norditalien
baunetz interior|design
Best-of Teppiche 2024
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast
vgwort