RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Symposium_in_Linz_4090783.html

22.10.2014

Superstadt, die Katastrophe

Symposium in Linz


Tsunamis, Hochwasser, Kriege und Flüchtlingsdramen: Katastrophen sind menschengemacht! Das zumindest ist die Ausgangsthese des Symposiums „Superstadt, die Katastrophe“, das am morgigen 23. Oktober 2014 in der Kunstuniversität Linz stattfindet. Kuratoren sind Sabine Pollak und Matthias Böttger.

Was hat Architektur mit Katastrophen zu tun? Das Symposium stellt künstlerisch-wissenschaftliche Arbeiten, Methoden und Projekte zur Diskussion, die sich mit den räumlichen Bedingungen vor, während und nach Katastrophen befassen. Es versammelt Akteure aus Architektur, Kultur, Theorie, Kunst, Film, Journalismus und Performance, die schwimmende Häuser bauen, verminte Landstriche kartieren, Katastrophengeschichten erzählen, Überlebensstrategien für Katastrophen aller nur denkbaren Art präsentieren und aktuelle Ereignisse diskutieren. Unter anderem sprechen Friedrich von Borries und Wolfram Putz (Graft).

Termin: Do, 23. Oktober 2014, 10-19 Uhr. Im Anschluss: Superparty
Ort: Kunstuniversität Linz, 1. Stock, Audimax, Kollegiumgasse 2, 4010 Linz


Zum Thema:

www.superstadt.at


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

22.10.2014

Englisch hinter Halbkreisen

Schulneubau in Japan

22.10.2014

Neuland Lichtenberg

AIV Berlin lobt 160. Schinkel-Wettbewerb aus

>
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
BauNetz Wissen
Transformierte Fabrik
baunetz interior|design
Herz aus Beton
Baunetz Architekten
AFF Architekten
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
29829602