RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Sportleistungszentrum_in_Hannover_eroeffnet_15839.html

27.01.2004

Länge läuft

Sportleistungszentrum in Hannover eröffnet


Das Sportleistungszentrum Hannover hat am 24. Januar 2004 die Eröffnung seines neuen Erweiterungsbaus gefeiert. Der Entwurf für die Sporthalle stammt von dem Isernhagener Büro Pfitzner Architekten.

Das zentrale Motiv der Erweiterung ist der 130 Meter lange „Laufschlauch“ - eine Sprint- und Hürden-Trainingsstrecke –, der für das Training im Olympiastützpunkt Niedersachsen nötig wurde und im Altbau aus den 70er Jahren keinen Platz fand.
Außerdem sind in dem Anbau ein Krafttrainingsraum, eine Multifunktionstrainingshalle, Funktionsräume des Olympiastützpunkts und eine Physiotherapie untergebracht.

Der eingeschossige Schlauch liegt aus funktionalen Gründen parallel zur Leichtathletikhalle und schiebt sich aus dem aufgeschütteten Gelände bis nach vorne auf den Parkplatz. Der dreigeschossige Gebäudeteil mit Multifunktionshalle, Funktionsräumen und Krafttraining liegt in der Verlängerung der bestehenden Leichtathletikhalle.


Zu den Baunetz Architekten:

(pfitzner moorkens) architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

27.01.2004

Sternenpatenschaft

Spendenaufruf für Schinkel-Kirche in Neuhardenberg

27.01.2004

Schiffsmotive

Shortlist für Wettbewerb für Hafenkonversion in Dublin

>
Baunetz Architekten
PLOV Architekten
BauNetz Wissen
Mit Samthandschuhen
BauNetz Themenpaket
Le Nouveau Lyon
Campus Masters
Jetzt bewerben