RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Sport-_und_Stadthalle_in_Slowenien_fertig_1529799.html

24.02.2011

Roter Teppich und Blumen

Sport- und Stadthalle in Slowenien fertig


Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel ambitionierte Architektur mittlerweile aus dem kleinen Land Slowenien kommt. Ein weiteres Beispiel erreicht uns dieser Tage aus der Kleinstadt Podčetrtek, zu deutsch Windisch Landsberg, die im südlichen Slowenien liegt, nur wenige Kilometer von der kroatischen Grenze entfernt. Hier konnte das Büro enota (Ljubljana) vor kurzem die Eröffnung ihres Projekts einer Sport-und Stadthalle feiern.

Der Bauplatz der Halle befindet sich an der Hauptzufahrtsstraße nach Podčetrtek, am Ortseingang, direkt neben einem gleichfalls neu errichteten, weitläufigen „Spa Resort“. Der Bau bildet vom Bautyp her einen Solitär, wenngleich er versucht, durch seine Formensprache an die Gestaltung des Eingangsgebäudes der nahen Therme anzuschließen.

Die Architekten beschreiben als auslösendes Moment ihres Entwurfs die zweifache Nutzung des Gebäudes als Sport- wie auch als Stadthalle. Daher rührt die Idee einer represäntativen Ausformung eines „roten Teppichs“, der den Besucher empfängt und helfen soll, den Eingang der Halle zu markieren. Die bis auf die roten Elemente ansonsten mit schwarzen Metallpaneelen verkleideten, expressionistisch geformten Fassaden der Halle fallen vor allem bei Dunkelheit auf: Nach dem Einbruch der Dunkelheit streuen in die Metallfassaden großflächig perforierte Blumenmuster nach außen. Eine Fassadenlösung, die tagsüber auch als Sonnenschutz dient.

Fotos: Miran Kambič


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

25.02.2011

Neues Wohnen in der Stadt

Ausstellung und Werkvortrag in Osnabrück

24.02.2011

Monolith in Dämmbeton

Neubau in Basel von Nissen Wentzlaff fertig

>
DEAR Magazin
In einem Zug
BauNetz Wissen
Räume für die Kunst
Baunetz Architekten
HERTL.ARCHITEKTEN
Campus Masters
Jetzt abstimmen