RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Spatenstich_fuer_Theater-_und_Konzerthaus_in_Coesfeld_20087.html

10.05.2005

Variabel

Spatenstich für Theater- und Konzerthaus in Coesfeld


In Coesfeld wurde am 6. Mai 2005 der erste Spatenstich für den Neubau eines Theater- und Konzerthauses WBK gefeiert. Der Entwurf stammt von dem einheimischen Architekturbüro Bock + Partner.

Das neue Theater- und Konzerthaus entsteht auf einer Grundfläche von ca. 2.500 Quadratmetern und ist für über 600 Besucher ausgelegt. Eine Besonderheit des Hauses ist Variabilität in der Bühnengestaltung: Bis zu 13 verschiedenen Bühnengrößen für alle gängigen Aufführungsarten sind möglich. Neben einer Studiobühne mit ca. 180 Plätzen kann auch eine 300 Quadratmeter große Bühne mit Orchestergraben eingerichtet werden.
Durch den Einbau einer Konzertmuschel ergibt sich ein klassisches Konzerthaus für konzertante Aufführungen. Die sehr verschiedenen akustischen Anforderungen werden durch ein ausgeklügeltes System der variablen Wand- und Deckentechnik im Zuschauerraum erfüllt.
Die äußere Gestalt spiegelt die inneren Funktionen des Gebäudes wider: Der Zuschauerraum ist als eigenes Volumen wahrnehmbar und der Bühnenturm ist als heller, rechtwinkliger Turm ausformuliert. Eingefasst werden diese beiden durch einen Flachbau, der auf der einen Seite das Foyer und auf der anderen die Seitenbühen, Technik, Umkleiden, Verwaltung usw. aufnimmt.
Die Fertigstellung des Theaterhaus ist im Jahr 2007 geplant.


Zu den Baunetz Architekten:

BOCK NEUHAUS PARTNER


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

10.05.2005

Der Ort

Holocaust-Mahnmal in Berlin eröffnet - Mit Kommentar der Redaktion

10.05.2005

Dreibund

Spatenstich für Institutsneubau der Uni Köln

>
Baunetz Architekten
Lena Wimmer
BauNetz Wissen
Grün, grüner, Freiburg
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Filigranes Netz
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie