RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Schulmensa_in_Hannover_von_dRei_Architekten_4080463.html

15.10.2014

Essen mit Abstand

Schulmensa in Hannover von dRei Architekten


Wenn zwei Schulen aufeinandertreffen, geht es oft hoch her, wie man bei Erich Kästner im Fliegenden Klassenzimmer nachlesen kann. Ebenso gilt aber auch: Liebe geht durch den Magen. So gesehen kann man nur hoffen, dass in der neuen Mensa Büssingweg in Hannover die Essensausgabe gut funktioniert. Sie dient nämlich Schülern aus zwei Einrichtungen und bildet darum auch räumlich ein Bindeglied zwischen beiden Schulbauten.  

Entworfen wurde der eingeschossige Bau von dRei Architekten, die ebenfalls in Hannover beheimatet sind und auf dem Schulgelände bereits 2013 eine Aula-Sanierung fertigstellen konnten. Mensa und Aula verfügen nicht nur über eine ähnliche Hülle aus rotem Beton, sondern sind auch beide mit reliefartiger Schrift verziert, so dass eine ästhetische Klammer zwischen Straße und Hof entsteht.

Konstruktiv besteht die Mensa aus Fertigteilen, wobei die tragenden Wandscheiben im Inneren mit einer gesäuerten Oberfläche versehen wurden. Eine außenliegende Pergola mit integrierten Sitzbänken dient als Sonnenschutz. Insgesamt umfasst der Neubau 540 Quadratmeter, wobei dazu auch ein zweiter, kleinerer Saal gehört. Nur, falls es doch mal Ärger geben sollte und man lieber etwas Abstand halten will. (sb)

Fotos: Frank Aussieker


Zum Thema:

Mehr zu farbigen und strukturierten Betonoberflächen im Baunetz Wissen


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Zu den Baunetz Architekten:

dRei Architekten


Kommentare:
Kommentare (12) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

15.10.2014

Hierarchien in Beton

Kontrollzentrum in Tirol von Bechter Zaffignani

15.10.2014

Unverblümt gewinnt

Wettbewerb für Haus der Musik in Innsbruck entschieden

>
Baunetz Architekten
Berger+Parkkinen
BauNetz Wissen
Abstand vom Alltag
baunetz interior|design
Wohnen wie im Showroom
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetzwoche
Bunkerstadt Wünsdorf