RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Roche-Hochhaus_von_Herzog-de_Meuron_2557263.html

24.05.2012

Grundstein in Basel

Roche-Hochhaus von Herzog/de Meuron


Ein weiteres Schweizer Hochhaus-Projekt wurde diesen Monat mit seiner Grundsteinlegung auf den Weg gebracht: Der 178 Meter hohe Roche-Büroturm Bau 1 wurde von Herzog/de Meuron entworfen und soll 2015 dem gerade erst fertiggestellten Züricher Prime Tower den Rang als höchstes Gebäude der Schweiz ablaufen. Für den Baseler Pharmakonzern bedeutet der Neubau die Möglichkeit, bisher auf die ganze Stadt verteilte Mitarbeiter unter einem Dach zusammenzuführen. Das 550 Millionen Franken teure Projekt wird 41 Etagen umfassen und dort 2.000 von insgesamt 9.000 Basler Angestellten der Firma unterbringen.
 
Der Bau knüpft an die von Rudolf Otto Salvisberg geprägte Architektur des Basler Roche-Areals an und vereint laut Pierre de Meuron „betriebliche und wirtschaftliche Bedürfnisse mit städtebaulichen Anforderungen“. Der als „vertikale Stadt“ konzipierte Bau soll mit seiner schlichten, aber unverwechselbaren Form trotz seiner großen Höhe nicht monumental oder gar erdrückend wirken.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (6) lesen / Meldung kommentieren

F. Hoffmann-La Roche Ltd.

F. Hoffmann-La Roche Ltd.

F. Hoffmann-La Roche Ltd.

F. Hoffmann-La Roche Ltd.

Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

24.05.2012

Auf der Lernstraße

Forschungszentrum in Stuttgart bezogen

24.05.2012

Dunkle Galerie

Neubau in Portugal fertig

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser