RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Riegler-Riewe-Ausstellung_in_Berlin_726291.html

13.01.2009

Die Tiefe der Fläche

Riegler-Riewe-Ausstellung in Berlin


Im Werkraum der Architektur Galerie Berlin in der Karl-Marx-Allee wird ab 16. Januar eine Ausstellung zur Architektur der Grazer Architekten Florian Riegler und Roger Riewe gezeigt.

Auf der Webseite des Architekturbüros grüßt den Leser der Satz: „Es ist klar, dass auch wir nur wieder Fragmente setzen können, aber vielleicht solche, die diese Tatsache nicht zum Stil erheben.“ Er verweist auf die Haltung des 1987 in Graz gegründeten Büros, dass, wie Otto Kapfinger es beschreibt, nicht an einer „Architektur der schönen, der visuell beeindruckenden oder konstruktiv avantgardistischen Objekte“ arbeitet, sondern Architektur so gestalten will, dass Nutzungsprozesse aktiviert und erweitert werden.

(Zur Messehalle in Graz von Riegler Riewe siehe auch BauNetz-Meldung vom 24. November 2008.)

Architekten werden in der Galerie von Ulrich Müller nur selten anhand einer Werkschau vorgestellt, vielmehr sollen einzelne Aspekte in der architektonischen Arbeit gezielt aufgegriffen und konzeptionell präsentiert werden. Klassisch auf Tafeln kombinierte Pläne und Fotografien sind also nicht zu erwarten.

Ausstellung vom 16. Januar bis 21. Februar 2009, Di-Fr 14-19 Uhr
Vernissage: Donnerstag, 15. Januar 2009, 19 Uhr. Einführung: Andreas Ruby
Ort: Architektur Galerie Berlin werkraum, Karl-Marx-Allee 96, 10243 Berlin



Zum Thema:

www.werkraum-agb.de


Zu den Baunetz Architekten:

Riegler Riewe Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren



Neubau Messehalle A, Graz, 2008

Neubau Messehalle A, Graz, 2008


Alle Meldungen

<

13.01.2009

Die Welt der Madelon Vriesendorp

Ausstellung in Basel

12.01.2009

Farbtupfer

Kita in Berlin fertig gestellt

>
BauNetzwoche
Forensic Architecture
BauNetz Wissen
Blickfang im Ostpark
Baunetz Architekten
blauraum
DEAR Magazin
House of Dots
Campus Masters
Jetzt abstimmen