RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Richtfest_fuer_Justizzentrum_Heidelberg_972497.html

09.03.2010

Kurfürstenanlage

Richtfest für Justizzentrum Heidelberg


In Heidelberg wurde Ende letzter Woche das Richtfest am ersten Gebäude des neuen Justizzentrums gefeiert. Ende des Jahres 2010 sollen die Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft dort einziehen. Ein zweiter Bauabschnitt des Justizzentrums beginnt im kommenden Jahr. Die Neubauten entstehen nach Plänen des Architekturbüros agn Niederberghaus & Partner mit Hauptsitz in Ibbenbüren.

Das Justizzentrum ist Teil des Bauprojekts „Kurfürsten-Anlage“, das sich entlang der Bahnhofstraße vom Heidelberger Hauptbahnhof bis zum Adenauerplatz erstreckt. Die Pläne für diese Anlage entstammen einem städtebaulichen Ideenwettbewerb aus dem Jahre 2005, den Franz Pesch & Partner/wbp, Stuttgart/Bochum, gewonnen hatten. Entlang der Allee werden Behörden- und Bürobauten angesiedelt. Dazu wurden und werden Bauten der sechziger Jahre abgerissen.

Der Architektenentwurf sieht das Justizgebäude als nahezu quadratischen, sechsgeschossigen Baukörper vor. Dieser richtet sich zum neu gestalteten Platz „Justitia“ aus, der den östlichen Abschluss der Kurfürstenanlage bildet. Sämtliche Nutzungen orientieren sich um zwei Innenhöfe. Während der eine Hof die zentrale Funktion der repräsentativen zweigeschossigen Eingangshalle übernimmt, bildet der zweite ein Atrium, das sich bis in die Ebene -1 fortsetzt.


Zu den Baunetz Architekten:

agn Niederberghaus & Partner


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

09.03.2010

Messel gegenwärtig

Studio-Ausstellung in Berlin

09.03.2010

Am Fluss

Museum von Trahan Architects in Lousiana

>
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
BauNetz Wissen
Am Hang
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen