RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Reallabor_in_Gelsenkirchen_eroeffnet_8540438.html

20.03.2024

Umbau neu lernen

Reallabor in Gelsenkirchen eröffnet


Ein ehemaliges Wohn- und Geschäftshaus in Gelsenkirchen-Ückendorf zeigt, wie Reallabore in der Baubranche funktionieren können. Am 14. März 2024 eröffnete der Verein Baukultur NRW in dem abrissreifen Bestandsgebäude aus dem Jahr 1902 das UmBauLabor, das bis Ende 2026 Raum für einen Diskurs zum Thema nachhaltiges und kreislaufgerechtes Planen und Bauen bieten soll. Insbesondere geht es dabei um Strategien für den Erhalt und die Instandsetzung von Bestandsbauten.

Langfristig zielt das Projekt nicht auf die Sanierung des alten Gebäudes ab. Vielmehr soll es als Plattform und offener Treffpunkt dienen, den Dialog mit Akteur*innen aus Forschung, Praxis sowie Zivilgesellschaft fördern und zum Experimentieren mit verschiedenen Formen des Umbaus im Maßstab 1:1 hinsichtlich der Themen Material, Gebäude und Quartier einladen. Dafür stehen ein Materiallager, eine Werkstatt und ein Labor zur Verfügung, die von Initiativen und Hochschulen genutzt werden können.

Zur Auftaktveranstaltung diskutierten bereits rund 150 Interessierte unter dem Motto „Wie viel Wert steckt in diesem Haus?“. In einer Ausstellung präsentieren nun Studierende der TU Dortmund und der Hochschule Bochum noch bis zum 25. April 2024 Ergebnisse einer Recherche, in der sie Materialien und Konstruktion des Gebäudes sowie das Quartier und die nachbarschaftlichen Strukturen untersucht haben. Machbarkeitsstudien, kleine Entwürfe für Begegnungsorte und Begrünung, spielerische Apps und Fundstücke aus dem Haus vermitteln Ideen für eine behutsame Gebäude- und Quartiersentwicklung.

Ausstellung und Führungen durch das Haus: 21. März bis 25. April, immer donnerstags von 16 bis 19.30 Uhr 
Ort: Bergmannstraße 23, 45886 Gelsenkirchen


Zum Thema:

baukultur.nrw


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

20.03.2024

Buchtipp: Auf der Suche nach der Postmoderne

Archithese Reader 1971-1976

20.03.2024

Energie aus Designperspektive

Ausstellung in Weil am Rhein

>
BauNetz Wissen
Schutz vor der Flut
BauNetzwoche
Höhenrausch
Baunetz Architekt*innen
Bez + Kock Architekten
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche